Pressemitteilungen November 2020

Pressemitteilungen der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz vom November 2020

 
Der Mobilfunkausbau in Bayern schreitet voran, eine Studie belegt, dass die aktuellen Bemühungen gerade für den ländlichen Raum nicht ausreichen.

Ostbayern braucht bessere Mobilfunkversorgung

Die Handwerkskammer beauftragt eine Studie für Niederbayern und die Oberpfalz.

Eine von der Handwerkskammer beauftragte Studie zum Mobilfunkausbau belegt, dass die aktuellen Bemühungen gerade für den ländlichen Raum nicht ausreichen.


In seiner Werkstatt im oberpfälzischen Rettenbach fertigt der 28-Jährige Schuhwerk von der Antike bis zum Barock und legt dabei großen Wert auf historisch korrekte Verarbeitung.

Auf historisch korrekten Sohlen

Im Gespräch mit Schuhmacher Stefan Schneidewind aus Rettenbach im Landkreis Cham

In seiner Werkstatt im oberpfälzischen Rettenbach fertigt Stefan Schneidewind Schuhwerk von der Antike bis zum Barock.


HWK-Vertreter trafen sich mit Staatsminister Hubert Aiwanger, um über handwerkspolitische Herausforderungen zu sprechen.

Politischer Austausch

HWK spricht mit Wirtschaftsminister Aiwanger

Diskutiert wurde über die Investitionspolitik der öffentlichen Hand, Mobilfunkausbau und Förderung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU).


Die Vertreter der Handwerkskammer präsentieren das neue Kursprogramm 2021.

Mit Weiterbildung für die Zukunft gerüstet

Handwerkskammer veröffentlicht das Kursprogramm 2021.

Ob gedruckt oder digital - das neue Kursprogramm bietet in elf ostbayerischen Bildungszentren ein breites Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten.


Stellvertretend für alle Gewinner übergaben die HWK-Vertreter die Auszeichnung an Daniel Becker aus Regensburg (2. v. li.) und seinen Ausbilder Lukas Kuffer von KL Bikes Shop & Service (1. v. re.).

HWK-Präsident und HWK-Hauptgeschäftsführer befürchten, dass einige Betriebe einen zweiten Stillstand nicht überleben könnten.

Viele verkraften den Stillstand nicht erneut

Handwerkskammer äußert sich zum "November-Lockdown"

Teil-Lockdown in Deutschland, zur Senkung der Corona-Infektionszahlen. Doch der erneute Stillstand hat negative Auswirkungen auf die Wirtschaft.


Zehn angehende Kfz-Meister bestanden ihre praktische Meisterprüfung in Weiden.

Mit Vollgas zum Meistertitel

Angehende Kfz-Meister absolvieren praktische Prüfung

Zehn Teilnehmer haben im Bildungszentrum in Weiden die fachpraktische Prüfung zum Kraftfahrzeugtechnikermeister bestanden.


Joana Wittler freut sich, ihr Wissen bald an Auszubildende weitergeben zu können.

Profis in luftiger Höhe

19 Dachdecker bestehen Meisterprüfung

In 1.176 Unterrichtsstunden bereiteten sich die Teilnehmer auf ihren Kursabschluss vor.


Betriebs- und Verkaufsleiter Thomas Wimmer (1.v.li.) und Geschäftsführer Gerd Eder (1.v.re.) übergaben die Motorräder an den Leiter des Bildungszentrums Armin Maier (2.v.li.) und Kfz-Ausbilder Christian Pritzl (2.v.re.).

Harley Davidson spendet

Zwei Motorräder für Kfz-Werkstatt

Zwei Motorräder und vier Motorradmotoren im Gesamtwert eines fünfstelligen Eurobetrages werden künftig die Aus- und Weiterbildung in der Kfz-Werkstatt bereichern.


Einladung zur Mitgliederversammlung

Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für Niederbayern/Oberpfalz zusammengeschlossenen Innungen e.V.

Am 20. November 2020 findet die Mitgliederversammlung des Vereins "Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für Niederbayern/Oberpfalz zusammengeschlossenen Innungen e. V." statt.