Fachbereiche des Bildungszentrums Passau-Auerbach

Bau

Für die Erstellung, Renovierung oder Gestaltung von Bauwerken sind viele unterschiedliche Fachleute notwendig. Sie sind Spezialisten, die mit modernen Maschinen und Geräten sowie unterschiedlichen Baustoffen umgehen können. Neben dem Maurer oder dem Beton- und Stahlbetonbauer gibt es eine ganze Reihe handwerklicher Berufe im Bau- und Ausbaugewerbe: Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Estrichleger, Stuckateur, Trockenbaumonteur, Straßenbauer, Rohrleitungsbauer, Kanalbauer, Brunnenbauer, Spezialtiefbauer, Gleisbauer, Bauwerksmechaniker für Abbruch- und Betontrenntechnik, Hochbaufacharbeiter, Ausbaufacharbeiter, Tiefbaufacharbeiter.

Das Ausbilderteam Michael Griebl, Daniel Schrank und Erich Windpassinger vermittelt angehenden Fachkräften im Baubereich hilfreiches Wissen und praktische Tipps.

Rund-, Spitz- und Segmentbögen in der Ausbildung.
HWK
Rund-, Spitz- und Segmentbögen in der Ausbildung.

Ausbilder

Fachbereich Bau

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Bau zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Fachbereich Bau.



Dachdecker

Ob Ziegel, Schiefer oder Schindel – Dachdecker sind die Fachkräfte für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik. Ihre Aufgaben sind vielfältig und ihre Arbeitstechniken am Puls der Zeit: denn Dachkonstruktion und Deckungsarten müssen sicher ausführt werden. Dachdecker übernehmen Gestaltungen von Dach und Wand mit den optimalen Werkstoffen sowie mit Metalleinfassungen und Gebäudeabdichtungen. Dachdecker arbeiten auch im Schulterschluss mit anderen Gewerken wie Spenglern oder Zimmerern zusammen.

Bayerisches Kompetenzzentrum Dachtechnik

Das Kompetenzzentrum Dachtechnik in Waldkirchen ist bayernweit die einzige Dachtechnik-Schule. Hier arbeiten der Landesinnungsverband der Dachdecker in Bayern und die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz sehr eng zusammen.

Schiefereindeckungen sind ein spezielles Thema im Meisterkurs
Kompetenzzentrum Dachdeckung Waldkirchen
Schiefereindeckungen sind ein spezielles Thema im Meisterkurs

Fachbereich Dachdecker

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Dachdecker zusammengefasst.



Glaser

Glas ist in vielen Bereichen allgegenwärtig – entweder als imposante Glasfassade oder als energiesparendes Isolierglas mit Wärmedämm- und Sonnenschutzschichten. Glaser ermöglichen den vielfältigen Einsatz dieses Werkstoffs, auch im Einbruch- und Brandschutz. Aber ebenso Kunstverglasungen für den privaten, öffentlichen und sakralen Bereich gehören zum Repertoire des Glasers. Darüber hinaus zählen die Glasveredelung, Verglasungs- und Klebetechniken sowie die Bearbeitung der gebräuchlichen Materialien zu seinen vielseitigen Aufgaben.

Bayerisches Kompetenzzentrum für Glaser

In Kooperation mit dem Landesinnungsverband der Glaser betreibt die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz im Bildungszentrum in Vilshofen ein bundesweit bekanntes und anerkanntes Kompetenzzentrum für Glastechnik.

Ausbilder Georg Maier vermittelt angehenden Glasern hilfreiches Wissen und praktische Tipps rund um die Arbeit mit Glas. Bei der Durchführung von Kursen im Glaserhandwerk wird er außerdem vom Landesinnungsverband und von freiberuflichen Mitarbeitern unterstützt.

Glaser Titelbild
Fotostudio Kaps

Ausbilder

Fachbereich Glaser

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Glaser zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Fachbereich Glaser.



Kraftfahrzeugtechnik

Von der Reparaturannahme über Diagnosearbeiten und computergestützter Systemanalyse bis hin zur Fertigstellung eines Auftrags sind Kfz-Techniker kompetenter Ansprechpartner rund ums Fahrzeug. Der Einsatz modernster Technik und fachliches Know-how sind die Basis für großen Erfolg im Kfz-Technikerhandwerk.

Den Ausbildungsberuf zum Kfz-Mechatroniker gibt es mit folgenden Schwerpunkten:

  • Personenkraftwagentechnik
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • Motorradtechnik
  • System- und Hochvolttechnik
  • Karosserietechnik

Zusammen mit Kursleiter Florian Ehrnböck vermittelt das Ausbilderteam  Waldemar Bloch, Michael Maier,  Alfred Rauscher, Markus Schmidt und Josef Zaglauer angehenden Kfz-Technikern hilfreiches Wissen und praktische Tipps. Bei der Durchführung von Kursen im Kfz-Technikerhandwerk wird das Team außerdem von freiberuflichen Mitarbeitern unterstützt.

KFZ Titelbild
HWK

Ausbilder

Fachbereich Kraftfahrzeugtechnik

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Kraftfahrzeugtechnik zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Fachbereich Kfz.





Metall

Metallbauer

Metallbauer sind Spezialisten für maßgeschneiderte Stahl- und Metallbaukonstruktionen. Ihre typischen Erzeugnisse sind Geländer, Treppen, Vordächer, Fenster, Fassaden, Stahlhallen, Konstruktionen für die Bau-, Land- und Forstwirtschaft sowie Sonderanfertigungungen für die Anlagen- und Fördertechnik. Außerdem setzen Metallbauer Sonderkonstruktionen für die Nutzfahrzeugtechnik und die Land- und Forsttechnik um.

Den Ausbildungsberuf zum Metallbauer gibt es mit folgenden Schwerpunkten:

  • Konstruktionstechnik
  • Metallgestaltung
  • Nutzfahrzeugbau

Feinwerkmechaniker

Feinwerkmechaniker stellen Werkstücke für Maschinen und feinmechanische Geräte her, reparieren und montieren diese und fertigen Stanz-, Umformungswerkzeuge und Stahlformen an. Da es bei ihren Arbeiten auf jeden Millimeter ankommt, verwenden Feinwerkmechaniker CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen, die bei spanenden Arbeiten wie Fräsen, Drehen, Bohren oder Schleifen zum Einsatz kommen. Außerdem programmieren Feinwerkmechaniker Werkzeugmaschinen und überprüfen das Arbeitsergebnis mittels verschiedener Mess- und Prüfwerkzeuge.

Den Ausbildungsberuf zum Feinwerkmechaniker gibt es mit folgenden Schwerpunkten:

  • Maschinenbau
  • Werkzeugbau
  • Feinmechanik
  • Zerspanungstechnik

Die Ausbilder Sebastian Häuslbauer und Klaus Bayer vermitteln angehenden Metallbauern und Feinwerkmechanikern hilfreiches Wissen und praktische Tipps zur Herstellung von Stahl- und Metallbaukonstruktionen bzw. zum präzisen Arbeiten.

Ausbilder

Fachbereich Metall

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Metall zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Fachbereich Metall.



Sanitär-Heizung-Klima

Installateure und Heizungsbauer sowie Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik planen und installieren versorgungstechnische Anlagen für Industrie- und Wohngebäude. Die Schwerpunkte liegen im Bereich Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsanlagen. Darüber hinaus ist der Installateur- und Heizungsbauer der wichtigste Ansprechpartner zum Thema regenerativen Energien. Er ist dafür verantwortlich, die gesetzlichen Vorschriften und Normen bei der Modernisierung und beim Neubau von Gebäuden einzuhalten und zugleich auf die Wünsche des Kunden einzugehen.

Den Ausbildungsberuf zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gibt es mit folgenden Schwerpunkten:

  • Wassertechnik
  • Lufttechnik
  • Wärmetechnik
  • Umwelttechnik / Erneuerbare Energien

Das erfahrene Ausbilderteam Paul Maier, Klaus Liebl und Hermann Schmid vermittelt angehenden Anlagenmechanikern hilfreiches Wissen und praktische Tipps rund um das Thema Energie- und Wärmetechnik oder zu komplizierten Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten. Bei der Durchführung von Kursen im Anlagenmechanikerhandwerk wird das Team außerdem von freiberuflichen Mitarbeitern unterstützt.



Ausbilder

Fachbereich Sanitär-Heizung-Klima

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Sanitär-Heizung-Klima zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Fachbereich Sanitär-Heizung-Klima.






Schreiner (Tischler)

Der Schreiner, oder auch Tischler genannt, hat einen sehr vielseitigen Arbeitsbereich: beginnend mit den ersten Kontakten zum Kunden, konzipiert der Schreiner / Tischler Wohnideen und gestaltet Entwürfe. Er muss technisch anspruchsvolle Fertigungstechniken genauso wie die Arbeit mit unterschiedlichsten, innovativen, aber auch traditionellen Werkstoffen beherrschen. Auch das Arbeiten mit CNC-gesteuerten Holzbearbeitungsmaschinen macht den Beruf des Schreiners / Tischlers aus.

Das Ausbilderteam um Martin Freymadl und Elias Woolverton vermittelt angehenden Schreinern / Tischlern hilfreiches Wissen und praktische Tipps rund um die Themen Möbelbau, Inneneinrichtungen, Büro- und Ladeneinrichtungen, Böden und Decken oder zu Fassaden abschließenden Bauelemente. Bei der Durchführung von Kursen im Schreinerhandwerk wird das Team außerdem von freiberuflichen Mitarbeitern unterstützt.

Titelbild Schreiner
HWK



Ausbilder


Fachbereich Schreiner (Tischler)

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Schreiner (Tischler) zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Fachbereich Schreiner.

Schweißen

In fast allen metallverarbeitenden Handwerks- und Industriebetrieben wird das Schweißen zum wirtschaftlichen und qualitätsgerechten Herstellen von Produkten eingesetzt. Voraussetzung hierfür sind ausgebildete Schweißer, die ihre Handfertigkeit und Fachkenntnis nachgewiesen haben.

Als anerkannte Kursstätte des DVS®, Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V., bildet das Bildungszentrum in Passau in der Schweißtechnik aus und qualifiziert Sie für ihre betrieblichen Aufgaben. Unterrichtet und geprüft wird in folgenden Schweißverfahren:

  • Gasschmelzschweißen (G)
  • Lichtbogenhandschweißen (E)
  • Metallaktivgasschweißen (MAG)
  • Metallinertgasschweißen (MIG)
  • Wolframinertgasschweißen (WIG)

Die Schweißkurse sind feinstufig unterteilt und ermöglichen so eine individuelle Ausbildung – je nach Ihren Vorkenntnissen und den betrieblichen Anforderungen. Die Ausbildungsstufen der einzelnen Kurse können jeweils mit einer Schweißprüfung nach DIN EN 287 bzw. DIN ISO 9606 abgeschlossen werden.

Der Ausbilder Klaus Bayer stellt Ihnen für Ihre Schweißerausbildung gerne einen individuellen Termin- und Kostenvoranschlag zusammen. Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit können eingelöst werden.

Schweißen Passau-Auerbach
HWK



Ausbilder

Fachbereich Schweißen

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Schweißen zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Fachbereich Schweißen.

 Downloads



Zimmerer

Die Zimmererausbildung wird immer mehr erweitert. Die verschiedenen Dachstühle und Dacheindeckungen bilden ein harmonisches Bild. Auch für den Ausbau (z. B. den Dachbodenausbau) wird der Lehrling in der überbetrieblichen Ausbildung vorbereitet. Hier gilt es, Bauschäden bereits im Anfangsstadium zu vermeiden.

Eine besondere Sache für die Auszubildenden bzw. in Weiterbildungskursen ist das Erstellen von Treppen. Hier werden Konstruktion und Ausführung von den verschiedensten Treppen behandelt. Neben Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen müssen auch gestalterische Gesichtspunkte berücksichtigt werden, damit der Kunde zufrieden gestellt wird. Hier bieten Holztreppen besondere Möglichkeiten. Dies lässt sich auch daran erkennen, dass Holztreppen gerade in den letzten Jahren wieder häufiger hergestellt werden. Die außergewöhnliche Faszination einer Treppe sind die Krümmlinge. Diese aufreißen und anschließend herzustellen, verlangt hohes Wissen und große Fertigkeiten.

Zimmerer Titelbild
HWK

Ausbilder

Fachbereich Zimmerer

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Zimmerer zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Fachbereich Zimmerer.



Zweiradmechaniker

Ein eigenständiger Ausbildungsweg in der Kfz-Technik ist der Zweiradmechaniker. Dieser Ausbildungsberuf gliedert sich in die Fachbereiche Motorradtechnik und Fahrradtechnik. Die Fachkenntnisvermittlung erstreckt sich über Fahrräder, Kleinkrafträdern und Leichtkrafträdern bis hin zu hubraumstarken Motorrädern.

In den Kursen im Bildungszentrum der Handwerkskammer in Passau werden die Auszubildenden von Markus Schmidt in Motorentechnik, Elektrotechnik und Elektronik, sowie in der Fahrwerkstechnik unterwiesen und praktisch ausgebildet.

Zweirad Titelbild
HWK

Ausbilder

Fachbereich Kraftfahrzeugtechniker

Hier haben wir alles Wichtige über den Fachbereich Kraftfahrzeugtechniker zusammengefasst.

Video

Hier im Video erhalten Sie einen kleinen Einblick über Zweiradmechaniker.



Weiterbildung

Damit Sie im Handwerk immer am Ball bleiben, bieten wir die verschiedensten Weiterbildungen für Sie an. Das aktuelle Weiterbildungsangebot finden Sie in unserem Kursprogramm.

Für weitere Informationen sprechen Sie bitte das Team Weiterbildung an.

 Downloads

 Ansprechpartner

Maria Bauer
Team Weiterbildung

Tel. 0941 7965-145
Fax 0941 7965-281145
maria.bauer--at--hwkno.de

Lorella Bertuccini
Team Weiterbildung

Tel. 0941 7965-224
Fax 0941 7965-281224
lorella.bertuccini--at--hwkno.de

Gabi Dorfner
Team Weiterbildung

Tel. 0941 7965-112
Fax 0941 7965-211
gabi.dorfner--at--hwkno.de