Archiv Pressemitteilungen Bildungszentrum Passau

 
Bester Schreinermeister im Kurs wurde Thomas Hafeneder (2. v. re.), der mit seinem fahrbaren Computerarbeitsplatz überzeugte. Es gratulierten (v. l. n. r.) der der Vizepräsident der Handwerkskammer Richard Hettmann, stv. Landrat Klaus Jeggle, Bildungszentrumsleiter Josef Sailer und Pockings zweite Bürgermeisterin Rosemarie Freudenstein.

Schreiner präsentieren Meisterstücke

17 Meisterkurs-Absolventen zeigen Vielfalt des Schreinerhandwerks in Pocking

Bei der Meisterstückausstellung der Schreiner vom 11. bis 13. August 2017 in der Aula der Mittelschule in Pocking präsentierten frischgebackene Schreinermeister ihre, im Rahmen der praktischen Prüfung gefertigten, hölzernen Unikate.


Den erfolgreichen Absolventen des Glaser-Meisterkurses gratulierten (hintere Reihe, v. r. n. l.) der Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer, Kirchhams Bürgermeister Anton Freudenstein, Landesinnungsmeister Thomas Strobl, stv. Landrat Raimund Kneidinger Kammervizepräsident Karl-Heinz Moser, Prüfer Josef Schöber, Kursleiter Georg Maier sowie Prüfer Peter Schwarzmayr. Es freuten sich die frischegebackenen Meister (erste Reihe, v. li. n. re.) Michael Schwägerl, Emanuel Schwägerl, Nico Carniato, Simon Probst, Sebastian Waldinger und Markus Maier.

Glasermeister präsentieren Meisterstücke

Absolventen stellen Abschlusswerke im Haslinger Hof in Kirchham aus

Sieben Glaser haben im Bildungszentrum in Vilshofen ihre theoretische und praktische Meisterprüfung bestanden.


Feierlich übergeben wurde der Scheck von dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Hans Schmidt (1. v. li.) und der Kammerreferentin für Talentförderung im Handwerk Veronika Krenner (1. v. re.). Die Kindergartenkinder freuten sich über die 500 Euro zusammen mit ihrer Leiterin Elisabeth Weinzierl (2. v. li.), Organisatorin und Kindergärtnerin Gabriele Ochmann (4. v. re.), Erwin Ratzer und Ehefrau von der Dachdeckerei Ratzer (4. u. 5. v. li.), Gerhard Schatzl von der Schreinerei Schatzl (2. v. re.) und Pfarrer Thomas Brandl (3. v. re.).

Die Siebt- und Achtklässler freuten sich über den spannenden Tag in der Handwerkskammer in Passau, zusammen mit Klassenlehrer Florian Löw (letzte Reihe, Mitte) sowie Lehrern und Kammervertretern.

Responsives Webdesign ermöglicht eine bequeme Suche über Tablet und Smartphone.

Neues Kursportal ist online

Handwerkskammer erleichtert Suche nach idealer Weiterbildung

Schneller, gezielter, übersichtlicher: Das neue Online-Kursportal führt Weiterbildungsinteressierte mühelos zum idealen Kursangebot in ihrer Region.


Viele unterschiedliche Möglichkeiten bietet die Rückwand.

Flexible Werkbank für Schreiner

Meisterschüler planen und fertigen modernen Arbeitsplatz

Der Meisterkurs Schreiner glänzt mit tollen Ideen für einen flexiblen, höhenverstellbaren Arbeitsplatz.


Bei der Übergabe des Fahrzeugs: Bernhard Wasner (Geschäftsführer - Autohaus Paul), Dirk Lohschmidt (Verkaufsleiter - Autohaus Paul), Christian Möbius (Serviceleiter - Autohaus Paul) und Florian Ehrnböck (Kursleiter KFZ (Handwerkskammer Passau)

Die rund 50 tschechischen und deutschen Schüler freuten sich mit EURES-Beraterin Christine Reitberger (2. Reihe, 3. v. re.), stv. Kammer-Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt (2. Reihe, 1. v. re.), Leiter der der Agentur der Arbeit Dr. Klaus Stein (2. Reihe, 3. v. li.), Vertretern der Regierung, der Agentur für Arbeit und der Handwerkskammer über einen gelungenen EURES-Aktionstag.

Schauen, ausprobieren und staunen in der örtlichen Dachdeckerei Ratzer: Das liebevoll gestaltete Poster verhalf dem Kindergarten St. Christophorus zum Landessieg.

Passauer Kindergarten gewinnt Posterwettbewerb

Kindergarten St. Christophorus gestaltet Bayerns schönstes Handwerks-Poster

Der Kindergarten St. Christophorus aus Passau wurde zum Landessieger des Posterwettbewerbes "Hand in Hand durch unseren Ort" gekürt.


BMW-Leebmann Geschäftsführer Bernd Karoli (2. v. li) übergibt den Fahrzeugschlüssel an Kursleiter Florian Ehrnböck. Vizepräsident Richard Hettmann (2. v. re) und Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer (re) sind begeistert vom Fahrzeug. BMW Serviceleiter Max Maier wies sofort in das Fahrzeug ein.

Ausbildung sichert Zukunft

Ausbildungsmesse Passau feiert zehnjähriges Jubiläum

Unter dem Motto "Ausbildung sichert Zukunft!" veranstaltet die Agentur für Arbeit am 17. und 18. März 2017 die zehnte Ausbildungsmesse in der Dreiländerhalle in Passau.


Reibungslose Betriebsübergabe und Absicherung in der Rente: Darüber informierten in Passau die Vertreter der Handwerkskammer (v. li. n. re.) Vizepräsident Richard Hettmann, Rechtsberater Markus Scholler, Abteilungsleiter Klaus Jocham, Betriebsberater Josef Roider und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger.

Wirtschafts- und Bildungsfachleute aus Südböhmen und Niederbayern tauschten sich im Passauer Bildungszentrum aus: Darunter die Leiterin des Kreisschulamtes Südböhmen Hana Šímová (1. Reihe, 4. v. re.), Abteilungsleiterin der südböhmischen Wirtschaftskammer Alice Gregová (1. Reihe, 3. v. re.), der Leiter des Wirtschaftsbereiches bei der Regierung von Niederbayern Dr. Jürgen Weber (letzte Reihe, 2. v. re.), Regierungsdirektor Roland Ilg (1. Reihe, 2. v. li.) Bereichsleiter Wolfgang Reif (2. Reihe, 1. v. re.), der Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer (1. Reihe, 1. v. re.) und Außenwirtschaftsberaterin Katharina Wierer (1. Reihe, 2. v. re.).

Das Bildungssystem des Nachbarn kennenlernen

Tschechische Bildungsexperten besuchen Handwerkskammer Passau

Im Rahmen der südböhmisch-niederbayerischen Kooperationsplattform "Perspektiva" besuchten Wirtschafts- und Bildungsexperten aus Südböhmen die Handwerkskammer in Passau.


15 neue Schreinermeister präsentierten am Wochenende ihre Meisterstücke im Kursaal in Bad Griesbach. Eröffnet wurde die Ausstellung von Kammervizepräsident Karl-Heinz Moser (1. Reihe, 1. v. li.), vom Prüfungsvorsitzenden Josef Sailer (1. Reihe, 2. v. li.), vom stellvertretenden Landrat Raimund Kneidinger (1. Reihe 2. v. re.), von Bürgermeister Jürgen Fundke (1. Reihe, 3. v. re.) und von der Bayerischen Waldkönigin Anna Maria Oswald (1. Reihe, 3. v. li.).

Hölzerne Meisterstücke präsentiert

15 Meisterkurs-Absolventen zeigen Vielfalt des Schreinerhandwerks

Bei der Meisterstückausstellung der Schreiner im Kursaal in Bad Griesbach präsentierten 15 frischgebackene Schreinermeister ihre hölzernen Unikate.


Erstmals wurde die Broschüre mit weiterführenden Inhalten angereichert, die der Nutzer über Zapcodes direkt auf sein Smartphone oder Tablet laden kann.

Neues Kursangebot in innovativem Outfit

Übersichtlicher, umfangreicher, in neuem Design und mit digitalen Elementen: Unser neues Weiterbildungsprogramm 2017.

Übersichtlicher, umfangreicher, in neuem Design und mit digitalen Elementen präsentieren wir das neue Weiterbildungsprogramm 2017.


In Passau ehrte die Handwerkskammer ihre "Goldenen" Handwerksmeister. Es gratulierten Kammerpräsident Dr. Georg Haber (2. Reihe, 1. v. li.) und stellvertretender Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger (2. Reihe, 2. v. li.).

Die Achtklässler freuten sich über den spannenden Tag in der Handwerkskammer in Passau, zusammen mit dem Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer (1. Reihe, 1. v. re.), der Konrektorin der Realschule Sabine Mayerhofer (1. Reihe, 2. v. re.), dem Abteilungsleiter Karl Heinz Friedrich (letzte Reihe, 1. v. li.) sowie Lehrern und Kammervertretern.

Spende für eine moderne Ausbildung: Alwin Otto, Kundendienstleiter von KTM Deutschland (Mitte) übergibt Richard Hettmann, Vizepräsident der Handwerkskammer (rechts), und Kursleiter im Kfz-Bereich Florian Ehrnböck (links) eine KTM RC 125.

Neues Motorrad für Zweiradmechaniker-Azubis

KTM spendet Schulungsmaterial

Die KTM Sportmotorcycle GmbH spendete das Motorrad "KTM RC 125" und einen Motor an das Bildungszentrum der Handwerkskammer Passau-Auerbach .   


Die 16 Schüler des Gymnasiums Untergriesbach freuten sich über die vielen handwerklichen Erfahrungen zusammen mit ihrem Schulleiter Franz Brunner (3. Reihe, 1. v. li.), Kammervizepräsident Richard Hettmann (2. Reihe, 2. v. li.), Ministerialrat Adolf Präbst (1. Reihe, 1. v. re.), Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. Reihe, 3. v. li.), dem stellvertretenden Landrat Klaus Jeggle (2. Reihe, 4. v. li.), dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Kammer Hans Schmidt (2. Reihe, 1. v. li.), dem Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer (letzte Reihe, 1. v. re.) und ihren Lehrern.

Mit Abitur gute Perspektiven im Handwerk

Gymnasiasten absolvieren Berufsorientierung in Handwerkskammer Passau

16 Gymnasiasten absolvierten eine zweiwöchige Berufsorientierung in der Handwerkskammer in Passau.


Bei einer Spitzgaube ist handwerkliches Geschick und Fachwissen gefragt: Die Meisterprüflinge Kerstin Müller (re.) und Pascal Opel (li.) wissen, worauf es ankommt.

Dachdeckermeister: Alleskönner in luftiger Höhe

17 Teilnehmer bestehen praktische Meisterprüfung im Dachdecker-Handwerk in Waldkirchen

17 Teilnehmer haben im Kompetenzzentrum Dachtechnik in Waldkirchen die praktische Meisterprüfung der Dachdecker bestanden.


Den erfolgreichen Absolventen des Glaser-Meisterkurses gratulierten der Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer (1. Reihe, 1. v. re.), Landesinnungsmeister Thomas Strobl (1. Reihe, 1. v. li.), Kammervizepräsident Karl-Heinz Moser (1. Reihe, 2. v. li.), Bürgermeister Heinz Bauhuber (2. Reihe, 1. v. re.), Inge Hitzenberger vom Landratsamt Rottal-Inn (1. Reihe, 2. v. re.), Obermeister Guido Carniato (2. Reihe, 1. v. li.) und Kursleiter Georg Maier (1. Reihe, 3. v. li.).

Glänzende Aussichten für Glasermeister

Angehende Handwerksmeister präsentierten ihre Werke im Bürger- und Kulturhaus in Bayerbach

Die angehenden Glasermeister präsentierten ihre Werke im Bürger- und Kulturhaus in Bayerbach.


Bei der Schlüsselübergabe freuten sich (v. li. n. re.): HWK-Kursleiter Florian Ehrnbeck, Harald Schuster, Leiter Motorrad Leebmann, Reiner Hartlehnert, Gebietsleiter BMW AG, Bernd Karoli, Geschäftsführer Auto Leebmann GmbH, Leiter der Bildungszentrum Josef Sailer und HWK-Ausbilder Markus Schmidt.

Motorrad für Ausbildung gespendet

Auto Leebmann übergibt BMW-Modell im Wert von 18.000 Euro

Das Autohaus Leebmann in Passau hat im Auftrag der BMW AG ein Trainingsmotorrad im Wert von 18.000 Euro für das praxisorientierte Lernen gespendet.


Die Studenten der Uni Passau bei den Arbeiten bei der Handwerkskammer in den Schreinerwerkstätten mit Kursleiter Stefan Altmann (2. v. re.)

Elf neue Schreinermeister präsentierten am Wochenende ihre Meisterstücke im Kunst- und Kulturhaus in Schönberg. Eröffnet wurde die Ausstellung von Kammervizepräsident Richard Hettmann (3. Reihe, 2. v. li.), vom Prüfungsvorsitzenden Josef Sailer (2. Reihe, 2. v. li.), von Landrat Sebastian Gruber (2. Reihe 3. v. li.), von Bürgermeister Martin Pichler (2. Reihe, 2. v. re.) und vom Mitglied des Meisterprüfungsausschusses Nick Kindermann (2. Reihe, 1. v. re.).

Hölzerne Meisterstücke in Schönberg präsentiert

Elf Meisterkurs-Absolventen zeigen Vielfalt des Schreinerhandwerks

In 920 Unterrichtsstunden bereiteten sich die Absolventen im Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Passau auf ihre Schreiner-Meisterprüfung vor.


Die Sechstklässler mit ihren selbst gefertigten Trillerpfeifen freuten sich über den spannenden Tag in der Handwerkskammer in Passau, zusammen mit dem Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer (letzte Reihe, 2. v. li.), dem Schulleiter der Dreiflüsse-Realschule Andreas Schaffhauser (letzte Reihe, 4. v. re.), dem Abteilungsleiter Karl-Heinz Friedrich (letzte Reihe, 2. v. re.), dem stv. Bereichsleiter Christian Kaiser (letzte Reihe, 1. v. re.) und ihren beiden Lehrerinnen Petra Anetsmann (letzte Reihe, 1. v.li.) und Karin Rudzitis (letzte Reihe, 3. v. re.)

Von 3D-Druck bis Multikopter - die Möglichkeiten, Chancen und Risiken beim Einsatz elektronischer Werkzeuge erklärten der geschäftsführende Inhaber von Projekt 29 Christian Volkmer, der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Jürgen Kilger, Betriebsberater Tobias Reinstein, BIT-Berater Christian Zweck und der Vizepräsident der Handwerkskammer Richard Hettmann (v. li. n. re.).

Veranstaltungsreihe "Betriebsführung aktuell 2016" in Passau

Handwerk 4.0 zum Anfassen und Umsetzen

Die Veranstaltungsreihe "Betriebsführung aktuell 2016" fand in Passau mit dem Thema "Der Handwerker in der digitalen Welt - Möglichkeiten, Chancen und Risiken beim Einsatz elektronischer Werkzeuge" statt.


Die Glaser mit Kursleiter Georg Maier, Landesinnungsmeister Thomas Strobl und Prüfungsvorsitzendem Josef Sailer (1. Reihe, v. li. n. re.).

Modell einer Multimediacouch

Woche der Aus- und Weiterbildung

Bayernweite Aktion für die Aus- und Weiterbildung

Zur Stärkung der beruflichen Bildung fand unter dem Dach "Allianz für starke Berufsbildung in Bayern" vom 22. - 27. Februar 2016 eine bayernweite Woche der Aus- und Weiterbildung statt.


Schweißlehrer Klaus Bayer beim Lichtbogenhandschweißen.

Schweißlehrgänge

Hervorragende Fortbildung mit Erfolgsaussichten

In vielen Bereichen des Metall- oder Heizungsbaus werden nach den aktuellen DIN EN-Vorschriften Schweißzeugnisse benötigt.