Pressemitteilung

Beim Neujahrsempfang von AGU und Handwerkskammer in Straubing wurde über die Wirtschaft in Ostbayern und Europa gesprochen.

Ein Plädoyer für ein schlagkräftiges Europa

MdEP Manfred Weber zu Gast beim Neujahrsempfang von AGU und Handwerkskammer.

21.01.2020

Die Wirtschaft in Ostbayern und Europa war das Thema beim Neujahrsempfang von AGU und Handwerkskammer.


Aus Niederbayern und der Oberpfalz haben sieben junge Handwerker gewonnen und gehören nun zu Deutschlands besten Gesellen.

Sieben Ostbayern sind Deutschlands beste Handwerker

Beim bundesweiten Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks wurden die Gewinner ausgezeichnet.

17.12.2019

Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ist der festliche Abschluss von Europas größtem Berufswettbewerb.




Die Betriebswirte (HwO) sind fit für Führungsaufgaben im Handwerk.

Betriebswirte feiern Abschluss

Weiterbildung bei der Handwerkskammer

10.12.2019

Sieben Teilnehmer haben die Weiterbildung zum Betriebswirt nach der Handwerksordnung (HwO) in der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Regensburg erfolgreich abgeschlossen.


Rund 4.000 ostbayerische Handwerker engagieren sich ehrenamtlich in der Selbstverwaltung des Handwerks, z. B. im Prüfungswesen.

Kursleiter Eckbert Huber gratulierte zusammen mit seinem Ausbilderkollegen Manfred Sagstetter den erfolgreichen Absolventen.

Sie kriegen es gebacken

Bäckereifachverkäufer schaffen Weiterbildung zum Verkaufsleiter

05.12.2019

Vier Bäckereifachverkäuferinnen und ein Bäckermeister haben sich zum Verkaufsleiter im Nahrungsmittelhandwerk (HWK) Bäckerei/Konditorei weitergebildet.


Kommentar von Präsident Dr. Georg Haber zur Landtagswahl 2018.

Die Expertenvorträge informierten die Teilnehmer über das Thema Digitalisierung.

Digitale Alltagshelfer für den Handwerker

350 Teilnehmer bei kostenloser Veranstaltungsreihe der Handwerkskammer in Schwandorf, Regensburg und Straubing

27.11.2019

Über 350 Teilnehmer informierten sich bei der kostenlosen Veranstaltungsreihe "Wie digitalisiere ich meinen Betrieb".


Auch in diesem Jahr nahmen sich die Teilnehmer der Marienbader Gespräche das Motto "Zusammenkunft, Zusammenhalt, Zusammenarbeit" zu Herzen und stellten konkrete Forderungen für die Grenzregion: (v. li. n. re.) Vorsitzender der Böhmisch-mährischen Konföderation der Gewerkschaftsverbunde Josef Stredula, HWK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger, Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik und Außenwirtschaft der Wirtschafskammer Oberösterreich Dr. Robert Leitner, Kammervizepräsidentin Kathrin Zellner, Konsul für Politik und Handel des Generalkonsulats der Tschechischen Republik Jan Kreuter, Vorsitzender des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten im Bayerischen Landtag Tobias Gotthardt, Parlamentsabgeordneter Dr. Lukáš Barton, 2. Bürgermeister von Marienbad Zdenek Král, stellvertretender Hauptmann des Bezirks Karlsbad Martin Hurajcík, Geschäftsführer Operativ der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit Klaus Beier, Kammerpräsident Dr. Georg Haber, Außenwirtschaftsberaterin der Kammer Katharina Wierer und 3. Bürgermeister von Marienbad Miloslav Pelc.

Marienbader Gespräche 2019

Nach wie vor grenzübergreifend erfolgreich

03.12.2019

Knapp 180 Wirtschaftsexperten aus der Grenzregion diskutierten bei der zwölften Ausgabe der "Marienbader Gespräche".


Geschäftsführer Max Heimerl, Bürgermeister von Schönthal Ludwig Wallinger und Geschäftsführer Peter Heimerl (v.li.n.re.) freuen sich über die Auszeichnung.

Vorreiter bei Energiesparhäusern

Großer Preis des Mittelstandes

11.12.2019

Max Heimerl Bau GmbH aus Schönthal erhält "Ehrenplakette zum Premier nominierte Preisträger der Vorjahre".


HWK-Präsident Dr. Georg Haber (1. v. re.) überreichte zusammen mit HWK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger (1. v. li.) im Rahmen der Vollversammlung den Goldenen Meisterbrief an Kraftfahrzeugmechanikermeister Rudolf Angerer (2. v. li.) und Schreinermeister Claus Hofmann (2. v. re.).