Fachbereiche des Bildungszentrums Schwandorf

Der richtige Ansprechpartner für Ihre Aus- und Weiterbildung



Elektrotechnik / Automatisierungstechnik

Elektroniker planen und installieren elektronische Geräte und Anlagen der Energieversorgung, der Automatisierungstechnik, der Gebäudetechnik sowie der Informations- und Telekommunikationstechnik. Mit dem entsprechenden Know-how montieren sie diese, nehmen sie in Betrieb und warten oder reparieren sie.

Den Ausbildungsberuf zum Elektriker gibt es mit folgenden Schwerpunkten:
  • Energie- und Gebäudetechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Informations- und Telekommunikationstechnik

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Elektrotechnikerhandwerk

Auszubildende zum Elektroniker im Elektrotechnikerhandwerk besuchen das CMT Charlottenhof für Kurse im Rahmen der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung. Hier erhalten sie - ergänzend zur Berufsschule und zur Ausbildung im Betrieb – praxisbezogene Kenntnisse und Fähigkeiten zu Spezialthemen. Für Fragen zur überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung steht Ihnen das Team ÜLU gerne zur Verfügung.

Meisterkurs

Als ideale Vorbereitung auf die Meisterprüfung (Teil I und II) bietet das CMT Charlottenhof jährlich einen Vollzeit-Meisterkurs und zusätzlich einen berufsbegleitenden Meisterkurs im Elektrotechnikerhandwerk mit dem Schwerpunkt Automatisierung an.

Für die Anmeldung oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Team Meister.

Weiterbildung

Damit Sie immer am Ball bleiben, bietet die Handwerkskammer verschiedene Weiterbildungen zu vielseiteigen Themen, beispielsweise SPS, EDV, CAD, VDE und viele mehr, an.

Das aktuelle Weiterbildungsangebot finden Sie in unserem Service-Center unter „Kurse und Seminare finden“. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung



EDV

Weiterbildung gilt als Investition in die berufliche Zukunft. Vor allem im schnelllebigen EDV-Bereich ist es notwendig, am Puls der Zeit zu bleiben. Für EDV-Profis, die überdurchschnittliche EDV Kenntnisse benötigen und mit Administrationsaufgaben in den Bereichen Software, Hardware und EDV-Netzte beauftragt sind, bietet die Handwerkskammer Schwandorf die entsprechenden Weiterbildungen an – je nach Wissensstand und Anforderungen der Teilnehmer.



Das CMT in Schwandorf führt zahlreiche Kurse für Office mit anerkannten Abschlüssen bis hin zum Wirtschaftsinformatiker (HWK) durch. Verschieden Unterrichtskonzepte – vom Blockmodell über berufsbegleitende Kurse – erleichtern die Weiterbildung neben Ihrem Beruf.

Aber auch in vielen branchenspezifischen Kursen, beispielsweise in den Meisterkursen, sind EDV-Themen enthalten. In Kursen, wie für CAD, SPS, Buchführung, Lohn- und Gehalt, Faktura oder Kalkulation, vermitteln wir die für Ihre beruflichen Aufgaben zugeschnittenen EDV-Kenntnisse.

Das aktuelle Weiterbildungsangebot finden Sie in unserem Service-Center unter „Kurse und Seminare finden“. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Metall

CMT Charlottenhof bietet Zertifikatskurse und Fachkraftkurse mit staatlich anerkannten Abschlüssen im Bereich CAD an.

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Auszubildende zum Feinwerkmechaniker besuchen das CMT Charlottenhof für ein- und zweiwöchige Kurse im Rahmen der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung. Hier erhalten sie - ergänzend zur Berufsschule und zur Ausbildung im Betrieb – praxisbezogene Kenntnisse und Fähigkeiten zu Spezialthemen. Für Fragen zur überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung steht Ihnen das Team ÜLU gerne zur Verfügung.



Beratung Technik, Technologie & Innovation

Als einzige Handwerkskammer Deutschlands verfügt die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz über ein spezielles Zentrum für Management und Technologietransfer. Diese idealen Voraussetzungen verzahnen die Aufgabenbereiche Bildung, Beratung und Innovation und ermöglichen so einmalige Synergieeffekte. Technologietransfer für das Handwerk wird als ganzheitliches Konzept aus Information und Informationsveranstaltungen wie Technologietage und Seminare, Beratung und Schulung praktiziert.

Für nachfolgende Beratungsthemen hat sich der Standort Schwandorf spezialisiert und steht für das gesamte Kammergebiet zur Verfügung:

  • Gewerbliche Schutzrechte und Gebrauchsmuster
  • Preise und Auszeichnungen
  • Innovation, Technologietransfer
  • Technologie und Innovation

Helmut Schmid
BIT-Berater

Tel. 09431 885-320
Fax 09431 885-302
helmut.schmid--at--hwkno.de

  • Produktionsbedingte Frischwasserverluste
  • Umwelt- und Energieförderung
  • Energieberatung
  • Handwerkerstrom/Handwerkergas
  • Lärm
  • QuB - Qualitätsverband umweltbewusster Handwerksbetriebe
  • Umweltpakt Bayern

Gerhard Brunner
Umwelt- und Energieberatung

Tel. 09431 885-304
Fax 09431 885-302
gerhard.brunner--at--hwkno.de

Hinweis: Die „Technologie und Innovationsberatung“ gehört zum Technologie-Transfer-Netzwerk des Handwerks und wird als „Beauftragte für Innovation und Technologie“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert.

Logo BMWi_ab 2014
BMWi

TTN Logo





Technologietransfer

Technologietransfer für das Handwerk und mittelständische Unternehmen interpretieren und praktizieren wir so:

  • Ganzheitliches Konzept für Information, Beratung und Schulung
  • Frühzeitig über Trends informieren
  • Auf den richtigen Zeitpunkt für die Einführung neuer Produkte, Technologien und Verfahren hinweisen (Marktreife)
  • Praxisorientiert und herstellerabhängig beraten, viele Technologien können wir Ihnen auch auf den Anwendungsfall bezogen vorführen
  • Praktische Hilfestellung bei der Einführung neuer Technologien
  • Konkrete, einsetzbare Technologien vermitteln
  • Mitarbeiter praxisorientiert und mit bester Ausstattung qualifizieren durch Seminare und Lehrgänge