Archiv Pressemitteilungen Bildungszentrum Pfarrkirchen

 
Funkmasten

Mobilfunkversorgung in Niederbayern und der Oberpfalz

Das Handwerk ist auf modernen Mobilfunk angewiesen. Doch gerade in Ostbayern entspricht die Mobilfunkversorgung oft nicht dem Bedarf. Eine Expertenstudie gibt Antworten, was zu tun ist.

Die Handwerkskammer hat eine Studie unter dem Titel "Die Mobilfunkversorgung in Niederbayern und der Oberpfalz - Anforderungen und Handlungsempfehlungen des Handwerks für eine zukunftsfähige Region" beauftragt.


Betriebsführung aktuell 2020 in Pfarrkirchen

Dezentrale Weiterbildung in elf Bildungszentren: Die Handwerkskammer mit (v. li. n. re.) Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger, Präsident Dr. Georg Haber, und stellvertretendem Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt präsentiert das neue Kursprogramm.

Den frischgebackenen Vorarbeitern wurden ihre Zeugnisse überreicht.

Weiterbildung zum Vorarbeiter im Holzbau

Zertifizierte Bildungsstätte: Zimmerer feiern Kursabschluss

Neun Zimmerer absolvierten in der Handwerkskammer in Pfarrkirchen erfolgreich die Weiterbildung zum "Vorarbeiter Holzbau und Bauen im Bestand".


Abi + Ausbildung

Turboausbildung für Abiturienten: Abi + Ausbildung

Verkürzte Lehrzeit in den Berufen Metallbauer, Schreiner und Glaser

Die staatliche Berufsschule Vilshofen bietet spezielle Abiturientenklassen mit verkürzter Lehrzeit in den Berufen Metallbauer, Schreiner und Glaser an.


Betriebsführung aktuell 2019 in Pfarrkirchen.

Tauschten sich über die aktuelle Situation und die vorherrschenden Herausforderungen im Handwerk aus (v. li. n. re.): Pfarrkirchens Bürgermeister Wolfgang Beißmann, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Rottal-Inn Ingrid Hopfinger, Leiter des Bildungszentrums Armin Maier, stv. Leiter der Kreisentwicklung am Landratsamt Rottal-Inn Martin Siebenmorgen, HWK-Vizepräsident Karl-Heinz Moser, Landrat Michael Fahmüller, Regierungspräsident von Niederbayern Rainer Haselbeck, leitender Regierungsdirektor Dr. Jürgen Weber, stv. HWK-Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt und Leiter der Kreisentwicklung am Landratsamt Rottal-Inn Waldemar Herfellner.

Das Handwerk als wichtiges Standbein der Region

Niederbayerns Regierungspräsident Rainer Haselbeck und Landrat Michael Fahmüller zu Gast in der Handwerkskammer in Pfarrkirchen

Niederbayerns Regierungspräsident Rainer Haselbeck und Landrat Michael Fahmüller zu Gast in der Handwerkskammer in Pfarrkirchen.


Wie eine gute Risikovorsorge Betrieb und Familie im Ernstfall schützen kann, darüber berichteten (v. l. n. r.) HWK-Rechtsberater Markus Scholler, HWK-Betriebsberater Tobias Reinstein, Versicherungsberater Michael Jander, HWK-Vizepräsident Konrad Treitinger und stellvertretender Bereichsleiter Frank Höft in Pfarrkirchen.

Betriebsführung aktuell in Pfarrkirchen

Schutz von Betrieb und Familie: Veranstaltungsreihe der Handwerkskammer liefert Tipps zur Risikovorsorge

Schutz von Betrieb und Familie: Die Veranstaltungsreihe der Handwerkskammer liefert Tipps zur Risikovorsorge.


Bayerischer Innenminister Joachim Herrmann (li.) überreichte zusammen mit dem niederbayerischen Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck (5. v. li.) den Integrationspreis an die Mitwirkenden der Praxislernwerkstatt stellvertretender Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt (2. v. li.), Armin Maier (5. v. re.), Konrad Ebner (4. v. re.) und Hubertus Hauger (3. v. re.). Auch drei der Teilnehmer, Muhammed Bajinka (4. v. li.), Diaaddin Al Hanoun (re.) und Mayzer Dali (2. v. re.), sowie die stellvertretende Landrätin Landkreis Rottal-Inn, Edeltraud Plattner (3. v. li.), nahmen an der Preisverleihung teil.

Die Teilnehmer der Praxislernwerkstatt präsentieren den Projektkoordinatoren ihr selbstgebautes Modellhaus: (1. Reihe, v. l. n. r.) stv. HWK-Bereichsleiter Christian Kaiser, Bildungszentrumsleiter Armin Maier, Jobcenter-Integrationsfachkraft Sabine Lechner, stv. Geschäftsführerin Jobcenter Rottal-Inn Sonja Schneil, Bereichsleiter der Arbeitsagentur Pfarrkirchen Karl-Heinz Krenn, HWK-Ausbildungsakquisiteurin Tabea Schaarschmidt, (2. Reihe, v. l. n. r.) Ausbilder Konrad Ebner, Sozialbetreuer Hubertus Hauger, Geschäftsführer Jobcenter Rottal-Inn Franz Wimmer und Geschäftsführer Operativ Agentur für Arbeit Pfarrkirchen Robert Maier.

Schweißlehrer Klaus Bayer beim Lichtbogenhandschweißen.

Schweißlehrgänge

Hervorragende Weiterbildung mit Erfolgsaussichten

Geprüfte Schweißer haben hervorragende Aussichten auf Arbeitsplätze.