Freuten sich bei der Schlüsselübergabe über die Spende für die Handwerkskammer in Deggendorf (v. li. n. re.): Tobias Biller, Geschäftsführer Autohaus Salmannsberger, Kfz-Ausbilder Thomas Motal und Anton Ebner, der Leiter des Bildungszentrums Armin Maier, Bernd Eckstein Leiter Kommunikation der BMW Group Werke Dingolfing und Landshut, Wolfgang Reif, Bereichsleiter für Berufsbildung bei der Handwerkskammer sowie Manuela Rimbeck, Managerin After-Sales der BMW Group.

zug, bahn, ffentlicher nahverkehr, s-bahn, fahrender zug, gleise, schienenverkehr, reisezug

Bei der Abschlussveranstaltung in der Handwerkskammer Regensburg überreichte Robert Hummel die Prämien an die drei Kursbesten.

Tobias Knauer gratulierte zusammen mit den Ausbildern den Umschülern zum Feinwerkmechaniker zur bestandenen Prüfung.

Umschüler wagen Neustart

Berufswechsel zum Feinwerkmechaniker

18.06.2020

Fünf Umschüler zum Feinwerkmechaniker mit Fachrichtung Maschinenbau legten erfolgreich ihre Gesellenprüfung ab.


In der Fachrichtung Reitsportausrüstung brillierte Aileen Roos aus Rheinland-Pfalz mit einem Westernsattel.

Die Corona-Pandemie macht deutlich, wie wichtig das grenzübergreifende Wirtschaften für Ostbayern ist.

Europa wird wieder erlebbar

Die Handwerkskammer begrüßt die Grenzöffnungen Österreichs und der Tschechischen Republik.

18.06.2020

Ein Statement der Handwerkskammer zur Grenzöffnung von Österreich und Tschechien.


Das Corona-Virus führt zu geschlossenen Grenzen innerhalb Europas. So auch zwischen Ostbayern und Tschechien und mit Konsequenzen für den grenzübergreifenden Wirtschaftsraum.

Für eine schnelle Öffnung der nationalen Grenzen

Sechs Wirtschaftskammern im bayerisch-tschechischen Grenzraum fordern eine Rückkehr zur vollen Freizügigkeit und Dienstleistungsfreiheit.

13.05.2020

Appell der Wirtschaftskammern: Strikte Grenzkontrollen und weitgehende Einschränkungen zeitnah zurückfahren.


Die Wirtschaftskammern im Dreiländereck setzen sich dafür ein, dass grenzübergreifendes Wirtschaften auch in Corona-Zeiten funktioniert.

Europa wieder mehr gelten lassen

Wirtschaftskammern im Dreiländerraum fordern schrittweise Grenzöffnungen

12.05.2020

Wirtschaftskammern im Dreiländerraum fordern schrittweise Grenzöffnungen.


Präsident Dr. Georg Haber und Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger (li.), fordern ein umfassendes Wirtschaftsprogramm für das Handwerk.

Öffentliche Aufträge jetzt nicht stornieren

Handwerkskammer appelliert an öffentliche Hand, Bau und Ausbau nicht im Stich zu lassen.

04.05.2020

Handwerkskammer appelliert an öffentliche Hand, Bau und Ausbau nicht im Stich zu lassen.


Die Wirtschaftskammern im Dreiländereck setzen sich dafür ein, dass grenzübergreifendes Wirtschaften auch in Corona-Zeiten funktioniert.

Nachbarn machen sich für Wirtschaft stark

Neue Internetplattform "Hallo Nachbar" der Wirtschaftskammern.

07.05.2020

Wirtschaftskammern: Start einer gemeinsamen Plattform im Dreiländereck zu den Corona-Einschränkungen.