Der Kursbeste Peter Parringer arbeitete 18 Arbeitstage in der Werkstatt an seinem Meisterstück.
HWK
Kursbester Peter Parringer arbeitete 18 Arbeitstage in der Werkstatt an seinem Meisterstück.

Nicht auf dem Holzweg

16 Schreiner bestehen Meisterprüfung in Cham

5. August 2021

Von edlen Schreibtischen über Schränke bis zu edlen Sideboards - vor allem beim praktischen Meisterprüfungsprojekt des Meisterkurses der Schreiner im Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Cham zeigten die Prüflinge, was sie können. 18 Arbeitstage hatten sie Zeit, ihr individuelles Meisterstück zu planen, zu fertigen und zu dokumentieren. Abschließend waren die Jungmeister bei der CNC-Prüfung, einer praktischen Situationsaufgabe sowie im Fachgespräch zum Meisterprüfungsprojekt vor dem Prüfungsausschuss gefordert. Wenige Wochen zuvor hatten die 16 Teilnehmer des Kurses bereits die theoretische Prüfung absolviert, so dass sie bald ihren Meisterbrief in Empfang nehmen dürfen.

Acht Monate Prüfungsvorbereitung

Die Vorbereitung auf die Meisterprüfung war ein anspruchsvoller Fulltime-Job. In 920 Unterrichtsstunden bereiteten sich die Absolventen in den vergangenen acht Monaten, mit dreiwöchiger coronabedingter Unterbrechung, auf ihre Meisterprüfung vor. Neben theoretischen Lerninhalten wie Betriebsführung, Kundenberatung oder Kostenrechnung gehörten auch innovative Lackierungstechniken und der praktische Umgang mit CNC-gesteuerten Holzbearbeitungsmaschinen zum Kursprogramm. Die individuellen Meisterstücke überzeugten durch qualitative Verarbeitung, Ideenreichtum, durchdachte Formgebung und innovative Materialien.

Kursbester übernimmt elterlichen Betrieb

Peter Parringer aus Moosthenning im Landkreis Dingolfing-Landau wurde Kursbester in der praktischen Prüfung. Von seinem Meisterstück, einem Schreibtisch in eleganten, schlichten Design, war der Prüfungsausschuss besonders begeistert. Es überzeugte durch aufwendige und exakte Verarbeitung. Parringer hatte sich für den Meisterkurs entschieden, um sich weiterzubilden und seine gewünschten Qualifikationen zu erlangen. Aktuell arbeitet er im elterlichen Betrieb mit, den er langfristig übernehmen wird.

Das Meisterstück von Kursteilnehmer Peter Parringer, ein edler Schreibtisch aus Ahorn, überzeugte den Prüfungsausschuss am meisten.
HWK
Das Meisterstück von Kursteilnehmer Peter Parringer, ein edler Schreibtisch aus Ahorn, überzeugte den Prüfungsausschuss am meisten.

Zimmermann Peter Fotowerkstatt Gahr

Peter Zimmermann

Ausbilder Schreiner

Frühlingstraße 13
93413 Cham
Tel. 09971 840-40
Fax 09971 840-49
peter.zimmermann--at--hwkno.de