Erstmals wurde die Broschüre mit weiterführenden Inhalten angereichert, die der Nutzer über Zapcodes direkt auf sein Smartphone oder Tablet laden kann.
Foto Graggo
Erstmals wurde die Broschüre mit weiterführenden Inhalten angereichert, die der Nutzer über Zapcodes direkt auf sein Smartphone oder Tablet laden kann.

Neues Kursangebot in innovativem Outfit

Übersichtlicher, umfangreicher, in neuem Design und mit digitalen Elementen: Unser neues Weiterbildungsprogramm 2017.

22. November 2016

Übersichtlicher, umfangreicher, in neuem Design und mit digitalen Elementen präsentiert die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz ihr neues Weiterbildungsprogramm 2017. Neben Meisterkursen in 26 Handwerksberufen beinhaltet es verschiedenste Kurse aus den Bereichen EDV, Technik, Betriebswirtschaft, Recht und Personal. Außerdem liefert die Broschüre Tipps zur Planung eines Karriereweges im Handwerk und Informationen über Fördermöglichkeiten wie Aufstiegs-BAföG, Meisterbonus oder Stipendien.

Erstmals wurde die Broschüre mit weiterführenden Augmented-Reality-Inhalten angereichert, die sich über sogenannte Zapcodes unkompliziert auf das Smartphone oder Tablet laden lassen. Weiterbildungsinteressierte sind somit stets auf dem aktuellsten Stand.

"Wir wollten unser Kursangebot digital erlebbar machen", erklärte Kammerpräsident Dr. Georg Haber. Die Handwerkskammer sei längst auf dem digitalen Weg, da sei es nur konsequent, auch die Weiterbildungsbroschüre dahingehend anzupassen.

Hans Schmidt, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Kammer, betonte den Wandel des Handwerks durch die fortschreitende Digitalisierung. "Handwerk wird immer Handwerk bleiben. Trotzdem müssen wir die Chancen der Digitalisierung nutzen, indem wir beispielsweise unsere Kommunikationskanäle erweitern", so Schmidt. Mit der interaktiven Weiterbildungsbroschüre sei man deshalb, in Kombination mit vielen anderen Maßnahmen, auf dem richtigen Weg in das Handwerk 4.0-Zeitalter.

Auch die Weiterbildungskurse würden mehr und mehr durch digitale Elemente bereichert, so Bereichsleiter Wolfgang Reif. "Durch dieses Gesamtpaket aus modernstem fachlichen Input, hochqualifizierten Ausbildern und top-ausgestatteten Werkstätten ist eine Weiterbildung auf höchstem Niveau garantiert", versicherte Reif.

Mit der brandneuen App "Karriere-Lotse 2.0" rundet die Handwerkskammer ihr digitales Bildungsangebot ab. Interessierte können sich damit bequem per Smartphone oder Tablet über mögliche Karriereziele informieren. Je nach Ausgangssituation, ob Schüler, Azubi oder Student, zeigt der "Karriere-Lotse 2.0" geeignete Berufswege auf und liefert Tipps zu Zwischenqualifikationen, Fördermöglichkeiten und Ansprechpartnern.

Die App wird kostenlos in den App-Stores zum Download angeboten. Die gedruckte Weiterbildungsbroschüre 2017 der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz kann unter der Telefonnummer 0941 7965-145 oder per Mail an weiterbildung@hwkno.de kostenlos angefordert werden.

Kammerpräsident Dr. Georg Haber (li.), der Bereichsleiter für Aus- und Weiterbildung Wolfgang Reif (Mitte) und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt (re.) sind vom neuen digitalen Bildungsangebot begeistert.
Foto Graggo
Kammerpräsident Dr. Georg Haber (li.), der Bereichsleiter für Aus- und Weiterbildung Wolfgang Reif (Mitte) und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt (re.) sind vom neuen digitalen Bildungsangebot begeistert.



Reif Wolfgang

Wolfgang Reif

Bereichsleiter Berufsbildung

Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Tel. 0941 7965-116
Fax 0941 7965-221
wolfgang.reif--at--hwkno.de