HWK-Präsident Dr. Georg Haber versteht die Zögerlichkeit vieler Betriebe in puncto Ausbildungsplanung angesichts der unsicheren Lage, warnt jedoch vor den künftigen Konsequenzen.

Die Rückkehr zum Präsenzunterricht für Abschlussklassen macht deutlich, wie wichtig die praktische Prüfungsvorbereitung für angehende Gesellen und Meister im Handwerk ist.

Laut HWK-Präsident Dr. Georg Haber beweist das Handwerk gerade in der Krise einen großen Kampfgeist.

Hochachtung für Ostbayerns Handwerker

Ein Statement von Kammerpräsident Dr. Georg Haber zum Jahreswechsel.

21.12.2020

Kammerpräsident Dr. Georg Haber: Die Pandemie hat im ostbayerischen Handwerk deutliche Spuren hinterlassen.


Die Corona-Pandemie macht deutlich, wie wichtig das grenzübergreifende Wirtschaften für Ostbayern ist.

Europa wird wieder erlebbar

Die Handwerkskammer begrüßt die Grenzöffnungen Österreichs und der Tschechischen Republik.

18.06.2020

Ein Statement der Handwerkskammer zur Grenzöffnung von Österreich und Tschechien.


Kommentar von Präsident Dr. Georg Haber zur Landtagswahl 2018.

Hinweis: Das Bild wurde vor Ausbruch der Corona-Pandemie aufgenommen.

Kommentar von Präsident Dr. Georg Haber zur Landtagswahl 2018.

Der Bürokratie digital begegnen

Statement von Präsident Dr. Georg Haber zur Kassenbonpflicht

31.03.2020

Statement von Präsident Dr. Georg Haber zur Kassenbonpflicht.


Kommentar von Präsident Dr. Georg Haber zur Landtagswahl 2018.

Kommentar von Präsident Dr. Georg Haber zur Landtagswahl 2018.

Neue Fortbildungsstufenbezeichnungen

Statement von Präsident Dr. Georg Haber

24.10.2019

Statement von Präsident Dr. Georg Haber zu den neuen Fortbildungsstufenbezeichnungen im Rahmen des Berufsbildungsmodernisierungsgesetzes.


Stv. Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt

Handwerker stehen im Wettbewerb um Azubis

Statement zur Lehrstellensituation von Hans Schmidt, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

28.02.2019

Ein Statement zur Lehrstellensituation von stellvertretendem Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt.