Informationen für Betriebe



Viele Betriebe überlegen junge Menschen mit Fluchthintergrund auszubilden. Damit einher gehen vielfältige Fragestellungen: Wer darf eine Ausbildung aufnehmen? Was ist dabei zu beachten? Gibt es Fördermöglichkeiten? Wie komme ich in Kontakt mit jungen Geflüchteten?

Erste Antworten darauf möchten wir Ihnen anhand der folgenden Informationen geben.



Broschüre „Junge Geflüchtete im Handwerk – interkulturelle Herausforderungen in der Ausbildung erkennen und meistern“

Ein Leitfaden zu möglichen interkulturellen Herausforderungen und Stolpersteinen bei der Ausbildung Geflüchteter.



 Broschüre "Menschen mit Fluchthintergrund in Praktikum und Berufsausbildung" - Stand August 2017

Wissenswertes rund um das Thema Praktikum und Ausbildung.



 Meldeblatt

Melden Sie uns Praktikums- und Ausbildungsplätze, welche Sie jungen Menschen mit Fluchthintergrund anbieten.



Video "Ankommen durch Ausbildung"

Auszubildende mit Fluchthintergrund erzählen von ihren Erfahrungen in der Ausbildung.



 Ausbilderportal "Stark für Ausbildung"

Das Portal bietet Ausbildern Informationen anhand von Praxisbeispielen und einer Wissensdatenbank, sowie zu Qualifizierungen, Trainings und Netzwerkpartnern.



 Beratungsangebot

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner.

Informationen für Betriebe
goodluz-Fotolia.com



Schaarschmidt Tabea

Tabea Schaarschmidt

Ausbildungsakquisiteurin für junge Flüchtlinge für Niederbayern ohne den Landkreis Kelheim

Nikolastraße 10
94032 Passau
Tel. 0851 5301-170
Fax 0851 5301-281170
tabea.schaarschmidt--at--hwkno.de

Treppmann Simon

Simon Treppmann

Ausbildungsakquisiteur für junge Flüchtlinge für die Oberpfalz und den Landkreis Kelheim

Charlottenhof 1
92421 Schwandorf
Tel. 09431 885-319
Fax 09431 885-285319
simon.treppmann--at--hwkno.de