Stolz präsentiert der Kursbeste Felix Kroiß (kniend, li.) sein Meisterstück. HWK-Vizepräsidentin Kathrin Zellner, stv. Landrat Raimund Kneidinger, Bad Griesbachs erster Bürgermeister Jürgen Fundke, Prüfungsausschussvorsitzender Josef Sailer und Obermeister Hans-Peter Entholzner (v. li. n. re.) zeigten sich begeistert von der künstlerischen Arbeit.
Georg Gerleigner
Stolz präsentiert der Kursbeste Felix Kroiß (kniend, li.) sein Meisterstück. HWK-Vizepräsidentin Kathrin Zellner, stv. Landrat Raimund Kneidinger, Bad Griesbachs erster Bürgermeister Jürgen Fundke, Prüfungsausschussvorsitzender Josef Sailer und Obermeister Hans-Peter Entholzner (v. li. n. re.) zeigten sich begeistert von der künstlerischen Arbeit.

Individuelle Möbelstücke aus Meisterhand

Schreinermeister stellen Abschlussarbeiten aus



10. Dezember 2018

Bei der Meisterstückausstellung im Kursaal in Bad Griesbach am vergangenen Wochenende zeigten 13 Schreiner ihre Abschlussarbeiten im Wert von insgesamt knapp 180.000 Euro. Unter den Meisterschülern war auch der amtierende Vizeweltmeister im Speedcarving Felix Kroiß, der live vor Ort seine Fähigkeiten im Kettensägenschnitzen vorführte. Mit seinem Meisterstück, einem Schreibtisch aus Eiche, Ahorn und Nussbaum, schnitt der 23-Jährige aus Eggenfelden als Kursbester ab.

 Werke mit ganz besonderem Reiz

Die 583 Besucher der Ausstellung erwartete außerdem unter anderem ein Zweisitzer-Sofa aus Holz mit Kunstlederpolstern, eine Garderobe mit integrierten Lautsprechern und ein Schreibtisch mit zylinderförmigem Korpus. "Die verschiedenen Meisterstücke zeigen, wie vielfältig die Arbeit mit Holz sein kann", so der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Josef Sailer. "Ich bin immer wieder fasziniert von den Arbeiten der Meisterschüler." Auch HWK-Vizepräsidentin Kathrin Zellner lobte die angehenden Schreinermeister in ihrer Festrede: "Sie beherrschen die Kunst, den Naturstoff Holz auf unterschiedlichste Weise in wunderbare Formen und Farben zu verwandeln. Davor ziehe ich meinen Hut."

 Harter Weg zum Meistertitel

In 920 Unterrichtsstunden bereiteten sich die Absolventen in den vergangenen acht Monaten im Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Passau auf ihre Meisterprüfung vor. Neben theoretischen Lerninhalten wie Betriebsführung, Kundenberatung oder Kostenrechnung gehörten auch innovative Lackierungstechniken oder der praktische Umgang mit CNC-gesteuerten Holzbearbeitungsmaschinen zum Kursprogramm. "Als Elektromeister kenne ich die Anstrengungen der Meisterprüfung. Ich freue mich, dass Sie alle diese Herausforderung gemeistert haben", gratulierte Bad Griesbachs erster Bürgermeister Jürgen Fundke.

 Der stellvertretende Landrat Raimund Kneidinger appellierte an die Absolventen, dass sie ihr Wissen an den Nachwuchs weitergeben und ausbilden sollen. Der Obermeister der Schreinerinnung Pfarrkirchen-Griesbach Hans-Peter Entholzner und die Elsbeer-Prinzessin Ricarda I. aus Österreich überbrachten ebenfalls ihre Glückwünsche.

 Den nächsten Meisterkurs im Schreinerhandwerk bietet die Handwerkskammer in Passau von 8. Januar 2019 bis 11. August 2019 an.

Erfolgreiche Absolventen des Kurses
  • Sebastian Anzinger, 84347 Pfarrkirchen
  • Andreas Bielmeier, 94209 Regen
  • Ludwig Birgmeier, 94431 Pilsting
  • Simon Gschwandtner, 94166 Stubenberg
  • Felix Kroiß, 84307 Eggenfelden
  • Timo Kurzendorfer, 92283 Lauterhofen
  • Julian Loibl, 94513 Schönberg
  • Armin Schinker, 84085 Langquaid
  • Markus Schuster, 94065 Waldkirchen
  • Martin Schuster, 94036 Passau
  • Hans Steiger, 84337 Schönau
  • Christoph Thalhammer, 84137 Vilsbiburg
  • Thomas Zeiler, 84568 Pleiskirchen

Alle 13 Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich absolviert. Bei der Eröffnung der Meisterstückausstellung gratulierten die Vizepräsidentin der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Kathrin Zellner (1. Reihe, 1. v. re.), Elsbeer-Prinzessin Ricarda I. (1. Reihe, 2. v. li.), Prüfungsausschussvorsitzender Josef Sailer (2. Reihe, 1. v. li.), stv. Landrat Raimund Kneidinger (3. Reihe, 1. v. li.), Bad Griesbachs erster Bürgermeister Jürgen Fundke (3. Reihe, 2. v. li.) und Obermeister Hans-Peter Entholzner (3. Reihe, 3. v. li.).
Georg Gerleigner
Alle 13 Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich absolviert. Bei der Eröffnung der Meisterstückausstellung gratulierten die Vizepräsidentin der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Kathrin Zellner (1. Reihe, 1. v. re.), Elsbeer-Prinzessin Ricarda I. (1. Reihe, 2. v. li.), Prüfungsausschussvorsitzender Josef Sailer (2. Reihe, 1. v. li.), stv. Landrat Raimund Kneidinger (3. Reihe, 1. v. li.), Bad Griesbachs erster Bürgermeister Jürgen Fundke (3. Reihe, 2. v. li.) und Obermeister Hans-Peter Entholzner (3. Reihe, 3. v. li.).



Sailer Josef Fotowerkstatt Gahr

Josef Sailer

Leiter Bildungszentrum

Simmerlingweg 15
94036 Passau
Tel. 0851 95680-14
Fax 0851 95680-50
josef.sailer--at--hwkno.de