MINT Gründung 2018
Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser
Die Vertreter der zwölf Gründungsmitglieder des MINT-Labs Regensburg e.V. bei der Vereinsgründung.

Ein MINT-Haus für Kinder und Jugendliche

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

Mathematik und Informatik, Naturwissenschaft und Technik – um Kinder und Jugendliche für diese sogenannten "MINT"-Themen zu begeistern, haben sich ein Dutzend Unternehmen, Institutionen und Körperschaften zum Verein MINT-Labs Regensburg e.V. zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist, ein MINT-Haus zu schaffen und zu betreiben, in dem junge Leute ein einladendes, modernes Umfeld vorfinden, das ihre Neugierde für MINT-Themen weckt. Aus mehreren Labors und Werkstätten sollen ein Schülerlabor und ein Schülerforschungszentrum mit einem breitgefächerten Angebot an Kursen, praxisnahem Arbeiten und individuellen Forschungsmöglichkeiten entstehen.

Das Gebäude, in das das MINT-Haus als Mieter einziehen wird, befindet sich auf dem Regensburger TechCampus. Die Eröffnung findet voraussichtlich in zwei Jahren statt. Im laufenden Betrieb sollen dann Kurse und Lernbegleitungen von Angehörigen der Universität und der OTH Regensburg durchgeführt werden, aber auch von Fachkräften regionaler Firmen aus Industrie und Handwerk. "Für einen Standort mit starken Handwerksbetrieben und technologieorientierten Unternehmen wie Regensburg ist das Gewinnen von Nachwuchskräften im Bereich MINT eine der zentralen Zukunftsaufgaben. Das Handwerk sucht Fachkräfte", begründet Hans Schmidt, stellvertretener Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz das Engagement.

Zur Gründung zusammengefunden haben sich neben der Stadt, der Universität und der OTH Regensburg auch die Landkreise Kelheim und Regensburg. Von Unternehmensseite engagieren sich die AVL Software & Functions GmbH, die Continental Automotive GmbH, die Haupt Pharma Amareg GmbH und die Infineon Technologies AG Regensburg ebenso wie die Scheubeck-Jansen Stiftung, die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und der Naturwissenschaftliche Verein Regensburg e.V..

 Information

Weitere Unternehmen und Institutionen, die sich beteiligen möchten, sind herzlich willkommen.

Interessierte können sich bei der Stadt Regensburg per E-Mail melden an litzel.nicole@regensburg.de .