Die Teamleiterin des Jobcenters Amberg-Sulzbach Manuela Luber (1. Reihe, 1. v. li.) und der Leiter des Bildungszentrums Tobias Knauer (3. Reihe, 1. v. li.) überreichten die Gesellenbriefe. Zusammen mit den Ausbildern Matthias Ertl (3. Reihe, 1. v. re.) und Willibald Graf (3. Reihe, 2 v. li.) gratulierten sie den erfolgreichen Absolventen.

Umschulung zum Feinwerkmechaniker

Sieben Absolventen erhalten Gesellenbriefe

13.04.2017

Sieben Umschüler erhielten im Bildungszentrum der Handwerkskammer in Amberg den Gesellenbrief zum Feinwerkmechaniker.


Michael Weingärtner (2. v. li.) wurde Kursbester. Zu dieser Leistung gratulierten ihm Kursleiter Helmut Schmid, Kammervizepräsident Alber Vetterl und der Leiter des Bildungszentrums Uli Götz (v. li. n. re.).

IT-Fachkräfte feiern Abschluss

Betriebsinformatiker (HWK) erhielten in Schwandorf ihre Zeugnisse

12.04.2017

Fünf Absolventen des Kurses "Betriebsinformatiker (HWK)" wurden im Bildungszentrum der Handwerkskammer in Schwandorf ihre Zeugnisse überreicht.


Schauen, ausprobieren und staunen in der örtlichen Dachdeckerei Ratzer: Das liebevoll gestaltete Poster verhalf dem Kindergarten St. Christophorus zum Landessieg.

Passauer Kindergarten gewinnt Posterwettbewerb

Kindergarten St. Christophorus gestaltet Bayerns schönstes Handwerks-Poster

08.04.2020

Der Kindergarten St. Christophorus aus Passau wurde zum Landessieger des Posterwettbewerbes "Hand in Hand durch unseren Ort" gekürt.


In Regensburg ehrte die Handwerkskammer ihre "Goldenen" Handwerksmeister. Es gratulierten die Vertreter der Handwerkskammer Präsident Dr. Georg Haber (1. Reihe, 7. v. re.), Vizepräsident Franz Greipl (1. Reihe, 1. v. li.) und Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler (1. Reihe, 6. v. li.).

Verleihung Goldene Meisterbriefe

Goldener Meisterbrief als Sinnbild sozialer Verantwortung

10.04.2017

Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz ehrte in Regensburg 34 Handwerksmeister mit dem Goldenen Meisterbrief.


Großer Andrang bei der Firma Max Bögl: Eine Gruppe Schüler informierte sich über Berufe im Baubereich.

Direkter Austausch zwischen Flüchtlingen und Betrieben

Kontakt- und Praktikumsbörse in Neumarkt bringt junge Asylbewerber und regionale Unternehmen zusammen

07.05.2019

Die Handwerkskammer hat zusammen mit regionalen Netzwerkpartnern eine "Kontakt- und Praktikumsbörse" in Neumarkt veranstaltet. Ziel der Börse war es, dass Jugendliche mit Fluchthintergrund schnell und unkompliziert mit Betrieben in Kontakt treten können.


Die frischgebackene Maurermeisterin Marina Kugler in der Bauhalle der Handwerkskammer in Regensburg.

Frau am Bau

Kampf gegen das Klischee

05.04.2017

Als einzige weibliche Teilnehmerin absolvierte die 26-jährige Marina Kugler aus Nittendorf, Landkreis Regensburg, den Meisterkurs der Maurer- und Betonbauer in Regensburg.


Freuten sich über ihre erste gemachte Natursteinmauer und den verlegten Bodenbelag - die sechs tschechischen Maurerlehrlinge mit (v. li. n. re.) Bereichsleiter Wolfgang Reif, dem Direktor der Pilsener Berufsschule Miroslav Steffek, den Ausbildern Vitus Eichenseer, Stephan Weig und Ladislav Wodniak sowie der Übersetzerin Marcela Vokacva.

Tschechische und deutsche Maurer lernen gemeinsam

Grenzübergreifende Lehrlingsunterweisung in der Handwerkskammer

21.03.2017

Sechs Auszubildende der Baufachschule Pilsen waren zu Gast im Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Amberg.


Überreichten den frischgebackenen Vorarbeitern ihre Zeugnisse: Kursleiter Max Resch (stehend, 1. v. li.), Bezirksvorsitzender des Zimmererverbandes Niederbayern Xaver Haas (stehend, 2. v. li.), der Leiter des Bildungszentrums Pfarrkirchen Armin Maier (stehend, 1. v. re.) und Kammervizepräsident Karl-Heinz Moser (stehend, 2. v. re.).

Weiterbildung zum Vorarbeiter im Holzbau

Zimmerer absolvieren erfolgreich Kurs in der Handwerkskammer

17.03.2017

14 Zimmerer absolvierten erfolgreich die Weiterbildung zum Vorarbeiter in der Handwerkskammer in Pfarrkirchen.


Das Handwerk ist für die Region unverzichtbar: Darüber waren sich der neue Landrat Martin Neumeyer (2. v. li.) und die Vertreter der Handwerkskammer (v. li. n. re.) Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler, Präsident Dr. Georg Haber und die beiden stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger und Hans Schmidt bei einem Treffen im Bildungszentrum Regensburg einig.

Gute Erfolgschancen mit beruflicher Bildung

Kelheims Landrat Martin Neumeyer besucht Handwerkskammer in Regensburg

22.02.2017

Der neue Landrat von Kelheim Martin Neumeyer besuchte das Bildungszentrum der Handwerkskammer in Regensburg.


Freuten sich bei der Schlüsselübergabe über die Spende für die Handwerkskammer in Deggendorf (v. li. n. re.): Kfz-Ausbilder Anton Ebner und Thomas Motal, stellvertretender Kammer-Bereichsleiter Christian Kaiser, Kundendienstleiter Arnold Esterbauer, Kammerpräsident Dr. Georg Haber, Centerleiter Harald Vollmer sowie der Leiter des Bildungszentrums Armin Maier.