Die Teilnehmer der Praxislernwerkstatt hoffen nun auf eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle im Bäckerhandwerk. Dabei unterstützen sie Bildungszentrumsleiter Werner Wensauer (1. Reihe, 1. v. re.), Kursleiter Manfred Sagstetter (2. Reihe, 1. v. li.) und Ausbilder Eckbert Huber (2. Reihe, 1. v. re.).

Praxislernwerkstatt für Geflüchtete

Handwerkskammer vermittelt Grundlagen für Bäckerberuf

31.01.2018

Die Handwerkskammer vermittelt in einer Praxislernwerkstatt Grundlagen für den Bäckerberuf.


Digitalisierung, Fachkräfte und Nachfolge im Handwerk: zu diesen drei zentralen Herausforderungen des Handwerks besprachen sich die Geschäftsführung und das Präsidium der Handwerkskammer: (v. li. n. re.) Geschäftsführer Alexander Stahl, stv. Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt, Vizepräsident Richard Hettmann, Vizepräsident Karl-Heinz Moser, Vizepräsidentin Kathrin Zellner, Präsident Dr. Georg Haber, Vizepräsident Albert Vetterl, Vizepräsident Konrad Treitinger und Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger.

Wie eine gute Risikovorsorge Betrieb und Familie im Ernstfall schützen kann, darüber berichteten (v. l. n. r.) HWK-Geschäftsführer Alexander Stahl, HWK-Bereichsleiter Andreas Keller, HWK-Vizepräsidentin Kathrin Zellner, Versicherungsberater Michael Jander und HWK-Rechtsberater Reinhard Gaber in Cham.

Wie Selbstständige ihr Risiko minimieren

Schutz von Betrieb und Familie: Veranstaltungsreihe der Handwerkskammer liefert Tipps zur Risikovorsorge

13.03.2018

Schutz von Betrieb und Familie: Die Veranstaltungsreihe der Handwerkskammer liefert Tipps zur Risikovorsorge.


Trotz anstehendem Winter freuten sich die Bauhandwerker im vierten Quartal 2017 über viele Aufträge.

Ulrich Wilhelm (3.v. l.) zu Gast beim Neujahrsempfang der JUNO. Kammerpräsident Dr. Georg Haber (2. v. l), JUNO-Ortsvorsitzender Bernhard Heß (re.) und der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Jürgen Kilger (li.), sprachen mit dem BR-Intendanten über die Folgen der Digitalisierung.

Digitalisierung am Wertesystem orientieren

Neujahrsempfang der Jungen Unternehmer Niederbayern-Oberpfalz

22.04.2020

ARD-Vorsitzender Ulrich Wilhelm zu Gast beim Jahresempfang der Jungen Unternehmer Niederbayern-Oberpfalz e. V.


Grenzenlos erfolgreich: Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz startet eines von vier bundesweiten Fachkräftezentren mit dem Schwerpunkt grenzüberschreitendes Arbeiten.

Auch das Beurteilen der Brotqualität gehört zu den Prüfungsinhalten: Kursleiter Eckbert Huber (re.) im Fachgespräch mit den Prüflingen Carolin Müller (li.) und Kerstin Lukas (Mitte).

Fünf neue Verkaufsleiterinnen

Bäckereifachverkäuferinnen bilden sich in Straubing weiter

29.11.2017

Fünf Bäckereifachverkäuferinnen haben sich in Straubing zur Verkaufsleiterin im Nahrungsmittelhandwerk weitergebildet.


Freuten sich über den gelungenen Lehrlings-Austausch: Die sechs tschechischen Maurerauszubildenden mit dem Leiter des Bildungszentrums Tobias Knauer (1. v. li.), Ausbilder Wodniak Ladislav (2. v. li.), Übersetzerin Marcela Vokacva (2. v. re.), und Ausbilder Tobias Lindner (1. v. re.).

Grenzübergreifende Lehrlingsunterweisung

Tschechische und deutsche Maurer lernen gemeinsam

29.11.2017

Sechs tschechische Maurerauszubildende besuchten das Bildungszentrum in Weiden, um an der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung teil zu nehmen.


Dass sie die Grenzregion gemeinsam stärken wollen, betonten (v. li. n. re.): Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Oberösterreich Dr. Alois Ellmer, Kammervizepräsident Konrad Treitinger, Regierungspräsident der Oberpfalz Axel Bartelt, Hauptorganisatorin Katharina Wierer, der Slowakische Vizekonsul Juraj Solcány, Kammerhauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler, Kammerpräsident Dr. Georg Haber, die tschechische Generalkonsulin Kristina Larischová, Kammervizepräsident Richard Hettmann, stv. Kammerhauptgeschäftsführer Jürgen Kilger, Abteilungsleiter der Wirtschaftskammer Oberösterreich Dr. Robert Leitner und Referatsleiter in der Europäischen Kommission Andreas von Busch.

Marienbader Gespräche 2017

Den Grenzraum als Chance begreifen

24.01.2018

Bereits zum zehnten Mal fanden die "Marienbader Gespräche" statt - dieses Jahr unter dem Motto "Die Grenzregion entwickeln". Mehr als 160 Wirtschaftsexperten nahmen daran teil.


In Passau ehrte die Handwerkskammer ihre "Goldenen" Handwerksmeister. Es gratulierten die Vertreter der Handwerkskammer Präsident Dr. Georg Haber (9. v. re., vorne), Vizepräsident Konrad Treitinger (8. v. re.) und Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler (11. v. re., stehend).

Verleihung Goldene Meisterbriefe in Passau

Goldener Meisterbrief als Sinnbild sozialer Verantwortung

13.11.2017

Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz ehrte in Passau 42 Handwerksmeister mit dem Goldenen Meisterbrief.