Schweißen
www.amh-online.de

Fachbereich Schweißen

In fast allen metallverarbeitenden Handwerks- und Industriebetrieben wird das Schweißen zum wirtschaftlichen und qualitätsgerechten Herstellen von Produkten eingesetzt. Voraussetzung hierfür sind ausgebildete Schweißer, die ihre Handfertigkeit und Fachkenntnis nachgewiesen haben.

Als anerkannte Kursstätte des DVS®, Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V., bilden wir in der Schweißtechnik aus und qualifizieren Sie für Ihre betrieblichen Aufgaben. Unterrichtet und geprüft wird in folgenden Schweißverfahren: 

  • Gasschmelzschweißen (G)
  • Lichtbogenhandschweißen (E)
  • Metallaktivgasschweißen (MAG)
  • Metallinertgasschweißen (MIG)
  • Wolframinertgasschweißen (WIG)

Die Schweißkurse sind feinstufig unterteilt und ermöglichen so eine individuelle Ausbildung - je nach Ihren Vorkenntnissen und den betrieblichen Anforderungen. Die Ausbildungsstufen der einzelnen Kurse können jeweils mit einer Schweißprüfung nach DIN EN 9606 abgeschlossen werden.



Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Auszubildende im metallverarbeitenden Handwerk erhalten in ein- bzw. zweiwöchigen Kursen in unseren Bildungszentren - ergänzend zur Berufsschule und der Ausbildung im Betrieb - Kenntnisse und Fertigkeiten in den Schweißverfahren Gasschmelzschweißen, Lichtbogenhandschweißen, Metallschutzgasschweißen und Wolframinertgasschweißen. Diese Ausbildung ist Grundlage für eine spätere Weiterbildung zum geprüften Schweißer. Für Fragen zur überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung steht Ihnen das Team ÜLU gerne zur Verfügung.



 Ansprechpartner

Simon Treppmann
Leiter Organisation Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0941 7965-325
uelu--at--hwkno.de

 Downloads

 ÜlU-Informationsblatt



Weiterbildung

Qualitätsgerechtes und wirtschaftliches Schweißen setzt Fachwissen voraus. Damit Sie als Schweißer immer am Ball bleiben, bieten wir verschiedene Weiterbildungen an, zum Beispiel:

  • Weiterbildung zur Schweißaufsicht - Schweißfachmann
  • Weiterbildung zum geprüften Schweißer
    nach DIN EN 9606-1 (Stahl) und DIN EN ISO 9606-2 (Aluminium)

Alle Schweißprüfungen werden von einem unabhängigen Prüfungsausschuss, dem Prüf- und Zertifizierungsausschuss des DVS-PersZert® oder einem Sachverständigen des Technischen Überwachungsvereins (TÜV) abgenommen.

Weitere Informationen sowie das aktuelle Weiterbildungsprogramm gibt es auf der Seite Kurse und Seminare.

Ansprechpartner

Team Weiterbildung

Nächste Kurse

www.hwkno-bildung.de