Berufsorientierung der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz
HWK
Die 13-jährige Anna-Katharina Bauer (re.) fertigt mit Unterstützung ihrer Fachoberschul-Patin Yasmin Pilstl (li.) einen Handyhalter aus Metall.

Berufsorientierung

Mit der Berufsorientierung wurde 2007 als Pilotprojekt begonnen. Inzwischen wird diese an zehn Standorten im Kammergebiet Niederbayern-Oberpfalz angeboten. In bestens ausgestatteten Werkstätten dürfen die Jugendlichen unter Anleitung von geschulten Ausbildern verschiedene Handwerksberufe ausprobieren.











Mitschnitt von "Unser Radio - der Sender für Niederbayern" über die Beruferallye  der Motessori-Schule Rottal-Münster: