Archiv Pressemitteilungen Bildungszentrum Deggendorf

 
Funkmasten

Mobilfunkversorgung in Niederbayern und der Oberpfalz

Das Handwerk ist auf modernen Mobilfunk angewiesen. Doch gerade in Ostbayern entspricht die Mobilfunkversorgung oft nicht dem Bedarf. Eine Expertenstudie gibt Antworten, was zu tun ist.

Die Handwerkskammer hat eine Studie unter dem Titel "Die Mobilfunkversorgung in Niederbayern und der Oberpfalz - Anforderungen und Handlungsempfehlungen des Handwerks für eine zukunftsfähige Region" beauftragt.


Betriebs- und Verkaufsleiter Thomas Wimmer (1.v.li.) und Geschäftsführer Gerd Eder (1.v.re.) übergaben die Motorräder an den Leiter des Bildungszentrums Armin Maier (2.v.li.) und Kfz-Ausbilder Christian Pritzl (2.v.re.).

Harley Davidson spendet

Zwei Motorräder für Kfz-Werkstatt

Zwei Motorräder und vier Motorradmotoren im Gesamtwert eines fünfstelligen Eurobetrages werden künftig die Aus- und Weiterbildung in der Kfz-Werkstatt bereichern.


Freuten sich bei der Schlüsselübergabe über die Spende für die Handwerkskammer in Deggendorf (v. li. n. re.): Tobias Biller, Geschäftsführer Autohaus Salmannsberger, Kfz-Ausbilder Thomas Motal und Anton Ebner, der Leiter des Bildungszentrums Armin Maier, Bernd Eckstein Leiter Kommunikation der BMW Group Werke Dingolfing und Landshut, Wolfgang Reif, Bereichsleiter für Berufsbildung bei der Handwerkskammer sowie Manuela Rimbeck, Managerin After-Sales der BMW Group.

Betriebsführung aktuell 2020 in Deggendorf

Dezentrale Weiterbildung in elf Bildungszentren: Die Handwerkskammer mit (v. li. n. re.) Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger, Präsident Dr. Georg Haber, und stellvertretendem Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt präsentiert das neue Kursprogramm.

E-Bike Spende Bosch

Weiterbildung in modernem Umfeld.

Karriere mit Zukunft: Kursprogramm 2019

Das neue Weiterbildungsprogramm bietet passende Kurse für Handwerker in der Region.

Sie ist 220 Seiten dick und bietet ein umfangreiches Kursprogramm: Die neue Weiterbildungsbroschüre 2019.


Fachtagung für Berufsschule und Betriebe Deggendorf

Azubis mit Flucht- und Migrationshintergrund

Den sprachlichen, kulturellen und rechtlichen Herausforderungen erfolgreich begegnen.

Wie schaffen wir es gemeinsam - Azubi, Betrieb, Berufsschule und die Kammern - dass der Weg durch Ausbildung gelingt?


In 430 Stunden zum Meister: 23 Teilnehmerinnen bildeten sich in der Handwerkskammer in Deggendorf zur Meisterinnen weiter. Dazu gratulierten ihnen Kursleiterin Anke Geier (2. Reihe, 1.v.re.) und der Leiter des Bildungszentrums der Handwerkskammer Armin Maier (1. Reihe, 1.v.li.).

3D Worskshop in der Handwerkskammer in Deggendorf.

Kleinteile selbst herstellen

Workshop vermittelt Grundlagen des 3D-Drucks und 3D-Scans

Im Workshop "Das Ersatzteil von Morgen - Kleinteile selbst herstellen" wurde im Bildungszentrum in Deggendorf über die Möglichkeiten des 3D-Drucks und 3D-Scans informiert.


Familienpakt Bayern

Der Familienpakt im Landkreis Deggendorf

Werden Sie kostenfrei Mitglied und positionieren Sie sich als familienfreundlicher Arbeitgeber.

Werden Sie kostenfrei Mitglied und positionieren Sie sich als familienfreundlicher Arbeitgeber.


In Deggendorf ehrte die Handwerkskammer ihre "Goldenen" Handwerksmeister. Es gratulierten Kammerpräsident Dr. Georg Haber (3 Reihe, 1. v. re.) und stellvertretender Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt (3 Reihe, 1. v. li.).

Die Fachwirte sind fit für sämtliche kaufmännische Aufgaben im Handwerk: Kammervizepräsident Karl-Heinz Moser (letzte Reihe, 3. v. li.) beglückwünschte zusammen mit Kursleiter Manfred Wellner (letzte Reihe, 1. v. li.) die Absolventen zu ihren erfolgreichen Abschlüssen.

Feierstunde für Kaufmännische Fachwirte

Zwölf Teilnehmer absolvieren anspruchsvolle Weiterbildung

Zwölf Teilnehmer absolvierten die Weiterbildung zum "Geprüften Kaufmännischen Fachwirt nach der Handwerksordnung" in Deggendorf.


Betriebsführung aktuell DEG

Die Gymnasiasten freuten sich über den spannenden Tag in der Handwerkskammer in Deggendorf, zusammen mit dem Leiter des Bildungszentrums Armin Maier (4. Reihe, 1. v. li.), Lehrerin Marina Hofbauer (2. Reihe, 1. v. li.), Abteilungsleiter Karl Heinz Friedrich (3. Reihe, 1. v. li.) und stellvertretendem Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt (1. Reihe, 1. v. li.).

Gymnasiasten entdecken Handwerksberufe

Handwerkskammer in Deggendorf organisierte Beruferallye für Gymnasiasten

Die Handwerkskammer in Deggendorf organisierte eine Beruferallye für die Schüler des Comenius-Gymnasiums.


Freuten sich bei der Schlüsselübergabe über die Spende für die Handwerkskammer in Deggendorf (v. li. n. re.): Kfz-Ausbilder Anton Ebner und Thomas Motal, stellvertretender Kammer-Bereichsleiter Christian Kaiser, Kundendienstleiter Arnold Esterbauer, Kammerpräsident Dr. Georg Haber, Centerleiter Harald Vollmer sowie der Leiter des Bildungszentrums Armin Maier.