Willkommen bei der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Foto: AMHDas Handwerk steht für höchste Ansprüche in Ausbildung, Qualität und Innovation. Dreh- und Angelpunkt für alle handwerklichen Fragen ist die Handwerkskammer.

Wir vertreten die Anliegen unserer Mitgliedsbetriebe, führen die Handwerksrolle, regeln die Ausbildung in den einzelnen Handwerksberufen, beraten Betriebe und organisieren ein umfangreiches Weiterbildungsangebot für Handwerker.

Unser Team ist von Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 17:00 Uhr und am Freitag von 7:30 bis 13:00 Uhr für Sie da.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/hwkno

Veranstaltungen

Alles anzeigen
10.09.2014

LfA-Finanzierungssprechtag

LfA Logo_Claim_web

Ein Berater der LfA-Förderbank Bayern informiert in der Handwerkskammer in Landshut interessierte Unternehmer und Gründer individuell in Einzelberatungen über das LfA-Angebot an Finanzierungshilfen und gibt wichtige Tipps in Finanzierungsfragen.

mehr
16.09.2014

Investitionsförderung für Unternehmen

2014 hat eine neue Förderperiode begonnen, die für die Gebiete in der Oberpfalz einige Neuerungen bringt. Die Referenten informieren in dieser Veranstaltung über die aktuellen Konditionen und geben Tipps zur konkreten Antragstellung in der Zuschussförderung.

mehr
22.09.2014

Zukunftswerkstatt Handwerk: Erfolgsfaktoren für Kleinbetriebe I

Logo Zukunftswerkstatt

Kleine Handwerksbetriebe mit wenigen oder gar keinen Mitarbeitern haben es häufig sehr schwer: während man sich um Aufträge bemüht und vor allem möglichst viel seiner Zeit arbeiten muss, um den Lebensunterhalt zu verdienen, sollte man eigentlich noch sauber kalkulieren, Werbung machen, mit der Bank um Kredite verhandeln und die betrieblichen Zahlen erklären können und am besten noch eine Strategie für die Zukunft entwickeln. Dazu bieten wir Ihnen in Deggendorf eine Veranstaltung an.

mehr

News der Deutschen Handwerks Zeitung

Geldanlage: Beteiligung per Darlehen

Das Beteiligungsdarlehen ist eine Form der Geldanlage. Doch die hat einen Haken.mehr

Betriebliche Altersvorsorge kann jeder vom Arbeitgeber fordern

Die Altersvorsorge beruht trotz ständiger Reformen bei der gesetzlichen Rente noch immer auf drei Säulen: privat, staatlich und betrieblich. Jeder sollte nach Meinung der Experten auf allen Wegen vorsorgen.mehr

Schnelles Internet: Das sind die Pläne der Länder

Ob auf dem Berg oder an der Küste - alle Bundesländer wollen schnelles Internet. Doch an manchen Orten geht es beschaulich zu.mehr

Aus den Bereichen

Logo Tag des Handwerks 2014

Imagekampagne für das deutsche Handwerk

Am 20. September 2014 findet im Rahmen der Imagekampagne wieder der "Tag des Handwerks" statt. Betriebe und Handwerksorganisationen sind eingeladen, sich aktiv mit eigenen Aktionen zu beteiligen.

mehr

Logo Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt Handwerk

Mit der "Zukunftswerkstatt Handwerk" bieten die Berater der Handwerkskammer maßgeschneiderte Beratungsangebote.

mehr

Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr

Mit den neuen Regelungen des Gesetzes zur Bekämpfung von Zahlungsverzug wurden Grenzen von höchstens 60 Tagen und in Allgemeinen Geschäftsbedingungen von höchstens 30 Tagen geschaffen.

Auch für den Zahlungsverzug sieht der Gesetzgeber nun höhere Verzugszinsen und zusätzlich eine pauschale Entschädigung in Höhe von 40 Euro vor.

mehr

Demografischer Wandel

Demografie & Fachkräfte

In 20 Jahren wird jede/r Dritte in Deutschland über 60 Jahre alt sein. Es wird weniger Schulabgänger und gleichzeitig mehr in Rente gehende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben – dies führt zu einem stark sinkenden Erwerbspersonenpotential. Die Zahl qualifizierter Nachwuchskräfte geht zurück, d.h. der Wettbewerb um gute, qualifizierte Fachkräfte hat in vielen Regionen bereits begonnen.

mehr

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Kundenlogin

Logo Imagekampagne Menü
Logo Einheitlicher Ansprechpartner
Certqua Siegel
Logo Zukunftswerkstatt - klein