Handwerkskammer hilft vom Hochwasser betroffenen Betrieben

   Die Handwerkskammer unterstützt betroffene Betriebe, die vom Hochwasser betroffen sind. Informationen erhalten Sie unter der Hochwasserhotline 0851 5301-128.

Expertenberatung für Betroffene des Hochwassers gibt es bei der Handwerkskammer.
M. Klawitter - Fotolia.com
Expertenberatung für Betroffene des Hochwassers gibt es bei der Handwerkskammer.

Das Hochwasser hat in vielen Gegenden in Niederbayern verheerende Schäden angerichtet und dazu noch Menschenleben gefordert. Auch zahlreiche Handwerksbetriebe sind geschädigt, das Ausmaß der Schäden ist aktuell noch nicht in seiner Gesamtheit zu beziffern.

Die Handwerkskammer hilft ihren Betrieben. Unter der Hochwasserhotline 0851 5301-128 erhalten Sie aktuelle Informationen zu nun notwendigen Schritten, Sofortmaßnahmen und möglichen Unterstützungen, sobald diese bekannt sind. Die Hotline ist besetzt von Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr, Freitag von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hwkno.de/hochwasser .



News

Einladung zur Vollversammlung

Die 1. Vollversammlung 2016 der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz findet vom 22. bis 23. Juli 2016 in Schwarzenfeld statt.

mehr lesen

"Jetzt beginnt die heiße Phase" - Kursleiterin Anke Geier (3. Reihe, 1. v. li.) und die Kursteilnehmer befinden sich mitten in der Prüfungsvorbereitung.

Friseurmeisterkurs: "Männer sind die eitleren Kunden"

18 Teilnehmer absolvieren in der Handwerkskammer in Deggendorf den Meisterkurs der Friseure.

mehr lesen

Toni Hinterdobler, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Einigung bei Erbschaftsteuer: Mittelstand kann aufatmen

Mit der Einigung von Union und SPD hinsichtlich der Erbschaftsteuerreform dürfen Wirtschaftsunternehmen nun aufatmen.

mehr lesen



Imagekampagne Startseite

Kampagnen