Weiterkommen durch Ausbildung
kasto-stock.adobe.com

Weiterkommen durch Ausbildung

Informationsveranstaltung und Erfahrungsaustausch

Geflüchtete erfolgreich ausbilden - Betriebe und Berufsschullehrkräfte im Gespräch in Straubing

Informationsveranstaltung - Teil 1

Erfolgreiche Ausbildungsaufnahme von Geflüchteten und Migranten

Möchten Sie Ihren Betrieb für die Ausbildung von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund öffnen? Möchten Sie wissen wie die rechtlichen Rahmenbedingungen dafür aussehen und welche Förderinstrumente es für Sie und Ihren zukünftigenAuszubildenden gibt? Dann informieren Sie sich gerne im Rahmen unserer Veranstaltung.

Programm

09:30 Uhr   Ankommen und Begrüßung

10:00 Uhr   Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind bei der Einstellung und Ausbildung eines Geflüchteten zu beachten?

                       Caroline Strobel, NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge, Berlin

10:45 Uhr   Fördermöglichkeiten und Integrationsarbeit der Agentur für Arbeit und Jobcenter

                       Sebastian Bengler, Agentur für Arbeit Deggendorf und Peter Schnettler, Jobcenter Straubing-Bogen

11:30 Uhr   Berichte aus der Praxis von zwei Betrieben, die bereits Geflüchtete ausbilden

                        Josef Niemeier, Kurt Willig GmbH & Co. KG und Reiner Dietl, Dorfbäck Reiner Dietl

12:30 Uhr   Austausch beim Mittagsimbiss



Erfahrungsaustausch - Teil 2

Gespräch zwischen Betrieben und fachlichen Lehrkräften zur Ausbildungsstabilisierung von Geflüchteten und Migranten

Bilden Sie einen Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund aus? Stellen Sie fest, dass die Unterrichtsinhalte an der Berufsschule schwer zu bewältigen sind? Wollten Sie schon immer mal mit Berufsschullehrern und Ausbildern ins Gespräch kommen? Oder sich mit anderen Ausbildern und Lehrkräften zu diesem Thema austauschen? Dann bringen Sie sich doch bei unserem Erfahrungsaustausch ein.

 Programm

12:30 Uhr   Austausch beim Mittagsimbiss

13:30 Uhr   Ausbildung Geflüchteter stabilisieren – was sind Erfolgsfaktoren?

                       Caroline Strobel, NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge, Berlin

14:00 Uhr   Fishbowl: Wir werfen unsere Erfahrungen in einen Topf

14:45 Uhr   Neues Konzept „Berufssprache Deutsch“ und dessen praktische Umsetzung

                       Georg Noll, OstR, Staatliche Berufsschule II Straubing und Ute Hentschirsch-Gall, StDin, Staatliche Berufsschule I Straubing



Bitte tragen Sie bei der Anmeldung in das Bemerkungsfeld ein, welchen Teil der Veranstaltung Sie besuchen möchten bzw. ob Sie an beiden Teilen teilnehmen möchten

Wann: 17.10.2019 um 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Wo: IHK Niederbayern, Tagungsräume Straubing (Theresien Center), Oberer-Thor-Platz 10, 94315 Straubing

Veranstalter: Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, IHK für Niederbayern, Regierung von Niederbayern, NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Anfahrtsplan: