Umschulung zum Feinwerkmechaniker - Schwerpunkt Maschinenbau

Unterricht

24.04.2017 - 09.04.2019
Mo-Do 07:45-17:00, Fr 07:45-12:45
Vollzeit
Lehrgangsdauer 3500 Std.

Lehrgangsort
Fuggerstraße 16/18
92224 Amberg
Bildungszentrum Amberg
Ansprechpartner
Gabi Dorfner
Tel. 0941 7965-112
gabi.dorfner--at--hwkno.de

Angebotsnummer 3215328-0

Kenntnisse und Fertigkeiten der Feinwerkmechaniker/in

- Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
- Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit
- Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
- Umweltschutz
- Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
- Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
- Qualitätsmanagement
- Prüfen und Messen
- Fügen
- Manuelles Spanen und Umformen
- Maschinelles Bearbeiten
- Instandhalten und Warten von Betriebsmitteln
- Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen, Wärmebehandlung
- Programmieren von numerisch gesteuerten Geräten, Maschinen oder Anlagen
- Maschinelles Bearbeiten auf Werkzeugmaschinen unter Anwendnung verschiedener Fertigungsverfahren
- Aufbauen und Prüfen von hydraulischen, pneumatischen und elektropneumatischen Steuerungen
- Montieren und in Betrieb nehmen
- Instandhalten von technischen Systemen

Schwerpunkt Maschinenbau
- Fügen
- Montieren und in Betrieb nehmen

Dozent

Tobias Knauer

Abschluss

Feinwerkmechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Der Umschulungskurs wird im Schwerpunkt Maschinenbau durchgeführt. Im Lehrgang enthalten ist auch der staatlich anerkannte Abschluss zur "CNC-Fachkraft (HWK)"

Zeitraum

24.04.2017 - 09.04.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Lehrplan

Zertifizierung

Alle Termine

auf Anfrage