Schweißfachmann/-frau

Gebühren stehen nicht fest

Unterricht

26.08.2022 - 28.01.2023
freitagnachmittags und samstags, mündliche Prüfung: 03.-04.02.2023
Teilzeit
Lehrgangsdauer 236 Std.

Lehrgangsort
Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Bildungszentrum Regensburg
Ansprechpartner/in
Maria Bauer
Tel. 0941 7965-145
maria.bauer--at--hwkno.de

Angebotsnummer 3219487-0

Teil 1
Fachkundliche Grundlagen
- Hauptgebiet 1: Schweißprozesse und Ausrüstung
- Hauptgebiet 2: Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen
- Hauptgebiet 3: Konstruktion und Gestaltung
- Hauptgebiet 4: Fertigungs- und Anwendungstechnik

Teil 2
Schweißtechnisches Praktikum
- Gasschmelzschweißen
- Lichtbogenhandschweißen
- Metallaktivgasschweißen (MIG/MAG)
- Wolframinertgasschweißen (WIG)
- Sonderschweißverfahren

Teil 3
Hauptgebiet 1: Schweißprozesse und Ausrüstung (53 Stunden)
- Autogentechnik
- Schneiden
- Stromquellen
- Lichtbogenhand-, Schutzgas-, Unterpulver-, Widerstandsschweißen
- Sonderschweißverfahren
- Spritzen
- Löten
- Fügen
- Automatisieren

Hauptgebiet 2: Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen (56 Stunden)
- Stahlherstellung
- Legierungen
- Wärmebehandlung
- Rissbildung
- Korrosion
- Verschleiß
- Nichteisenmetalle
- Metallografie

Hauptgebiet 3: Konstruktion und Gestaltung (24 Stunden)
- Grundlagen der Festigkeitslehre und Schweißnahtberechnung
- Gestaltung
- Konstruktion
- Verhalten geschweißter Verbindungen bei unterschiedlicher Belastung

Hauptgebiet 4: Fertigung und Anwendungstechnik (56 Stunden)
- Qualitätssicherung
- Schweißer-, Verfahrensprüfung
- Arbeitssicherheit
- Eigenspannungen und Verzug
- Werkstatteinrichtungen
- zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
- Wirtschaftlichkeit
- Reparaturschweißen
- Fallbeispiele

Ziel

Aufgrund baurechtlicher Erlasse und Verordnungen (z. B. DIN EN 1090) müssen Betriebe, die geschweißte Bauteile herstellen, einen Eignungsnachweis führen. Die nötige Schweißaufsicht kann hierfür ein Schweißfachmann übernehmen. Der Schweißfachmann umfasst die Teile 0 bis 3. Wenn Sie einen Meistertitel in einem metallverarbeitenden Gewerk haben, benötigen Sie lediglich die Teile 1 bis 3. Die Ausbildung zum Schweißfachmann erfolgt nach IIW-Richtlinie und wird in 3 Lehrgangsteilen mit insgesamt 236 Unterrichtseinheiten (UE) in Zusammenarbeit mit der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt (SLV) München durchgeführt.

Information

Teil 1: 26.08.2022 bis 24.09.2022, Fr 15:00-20:30, Sa 08:00-15:25 Teil 3: 30.09.2022 bis 17.12.2022, Fr 15:00-20:20, Sa 08:00-16:20 Teil 2: 07.01.2023 bis 28.01.2023, Fr 15:00-20:30, Sa 08:00-15:30 mündliche Prüfung: 03.-04.02.2023

Voraussetzungen

- Meister des metallverarbeitenden Handwerks, Industriemeister, Techniker - Schweißwerkmeister - Facharbeiter mit mindestens 3-jähriger Tätigkeit in der Metallverarbeitung und einem Mindestalter von 22 Jahren sowie bestandener Prüfung nach Schweißfachmann Teil 0.

Dozent

Matthias Schreiner

Abschluss

Internationaler Schweißfachmann (DVS-IIW 1170) deutschsprachiges Zeugnis zum Schweißfachmann englischsprachiges Zeugnis zum European Welding Specialist.

Zeitraum

26.08.2022 - 28.01.2023



Lehrplan

Zertifizierung