Ausbildereignung (AdA) - Teil IV

Angebotsnummer 5025717-0

27.03.2017 - 11.04.2017

I Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

1. Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung
2. Ausbildungsbedarf und Rahmenbedingungen
3. Struktur und Schnittstellen des Berufsbildungssystems
4. Auswahl der Ausbildungsberufe
5. Eignung des Betriebs für die Ausbildung
6. Berufsvorbereitende Maßnahmen
7. Aufgaben und Verantwortungsbereiche der an der Ausbildung Mitwirkenden

II Ausbildung vorbereiten - Auszubildende einstellen

1. Betrieblicher Ausbildungsplan
2. Möglichkeiten der Mitwirkung der betrieblichen Interessenvertretung in der Berufsbildung
3. Kooperationspartner in der Ausbildung
4. Einstellungsverfahren und -kriterien zur Auswahl von Lehrlingen
5. Vorbereitung und Eintragung des Berufsbildungsvertrages bei der zuständigen Stelle
6. Teile der Berufsausbildung im Ausland

III Ausbildung durchführen

1. Lernförderliche Bedingungen und eine motivierende Lernkultur schaffen, Rückmeldungen geben und empfangen
2. Betriebseinführung und Probezeit
3. Betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben aus dem betrieblichen Ausbildungsplan und den berufstypischen Arbeits- und Geschäftsprozessen
4. Ausbildungsmethoden und -mittel
5. Lernerfolgskontrollen
6. Lernschwierigkeiten und Lernhilfen bei lernbeeinträchtigten Jugendlichen
7. Förderung leistungsstarker Auszubildender
8. Entwicklung Jugendlicher und Umgang mit Konflikten
9. Förderung interkultureller Kompetenzen

IV Abschluss der Ausbildung

1. Vorbereitung der Lehrlinge auf die Gesellen- oder Abschlussprüfung
2. Anmeldung der Auszubildenden zu Prüfungen
3. Zeugnisse ausstellen
4. Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten

Unterricht

Vollzeit
Mo-Fr 08:30-16:00
Lehrgangsdauer 96 Std.

Lehrgangsort
Nikolastraße 10
94032 Passau
LEHRSAALGEBÄUDE Kammerhauptverwaltung Passau
Veranstalter

HWK in Passau
Anfahrtsplan
Kartenansicht mit Routenplaner (Externer Service)

Ziel

Gesellen oder Facharbeiter mit dem Ziel Handwerksmeister sowie Fach- und Führungskräfte, die die Ausbildungsberechtigung erwerben möchten

Gebühren

Kurs: 498,00 €

Abschluss

Ausbildereignungsprüfung

Voraussetzungen

Erfolgreich absolvierter Berufsabschluss

Förderung

Teil IV

Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze

Ansprechpartner
Meike Kießling
Tel. 0941 7965-143
meike.kiessling--at--hwkno.de