Handwerker aus ganz Deutschland können sich jetzt als Kampagnenbotschafter bewerben.
handwerk.de
Handwerker aus ganz Deutschland können sich jetzt als Kampagnenbotschafter bewerben. Produziert werden Fotos für Plakate und Filme für Internet und Fernsehen.

Werde Botschafter des deutschen Handwerks!

Gesucht werden Protagonisten für Plakatmotive und Videoclips. Bewirb Dich jetzt!

Neue Foto- und Filmproduktion

Für die Imagekampagne des deutschen Handwerks suchen wir neue Botschafter*innen, die das Handwerk repräsentieren.
Im Zeitraum vom 17. bis 30. Mai 2021 produzieren wir neue Fotos für Plakate und Filme für Internet und Fernsehen. Hast du in diesem Zeitraum für ein bis zwei Tage Zeit? Dann lies weiter. Wenn nicht, lies auch weiter, denn wir suchen das ganze Jahr hindurch.



Bundesweite Imagekampagne

Unsere Imagekampagne hat das Ziel, einer breiten Öffentlichkeit die Bedeutung des Handwerks mit seinenunterschiedlichen Gewerken und Berufen zu vermitteln. Von traditionell bis zukunftsorientiert, von bodenständig bis nachhaltig, von Fingerfertigkeit bis zu digitalen Technologien.

Als Rückgrat der deutschen Wirtschaft beweist das Handwerk täglich seine Vielseitigkeit und Systemrelevanz. Aber
kein Handwerk ohne Handwerker*innen. Unsere Kampagne zeigt deshalb niemals Werbemodels, sondern ausschließlich echte Handwerker*innen, die unsere Arbeit, unsere Haltung und unser Lebensgefühl vermitteln.

Dafür suchen wir regelmäßig Protagonist*innen, die uns als Botschafter*innen des Handwerks unterstützen und mit Veröffentlichungen im Rahmen der Imagekampagne einverstanden sind - in Social Media, aber ggf. auch auf Plakaten oder sogar im Fernsehen.

Du gehörst zu den Handwerker*innen, bei denen smarte Technologien und Digitalisierung an der Tagesordnung stehen? Bei denen neue Denkweisen, unkonventionelle Lösungen und nachhaltige Veränderungen gefragt sind? Die gerade auch in Krisenzeiten ihre Relevanz unter Beweis gestellt haben? Oder die einfach nur Sinn und Erfüllung erleben?

Dann werde Botschafter*in des Handwerks.



Interesse, dabei zu sein?

Schreib uns. Damit wir besser verstehen, wie wir dich in die Kampagne einbinden können, beantworte bitte folgende Fragen:



Wer bist du?

Natürlich brauchen wir deinen Namen, dein Alter, ein Bild von dir, deine Kontaktdaten, deinen Ort/deine Region (zuständige Handwerkskammer) und sehr gerne Links zu deiner Website oder deinen Social-Media-Profilen, wenn du welche hast.



Was ist dein Beruf?

Du arbeitest in einem der über 130 Ausbildungsberufe des Handwerks. Sag uns, in welchem und ob du Gesell*in oder Meister*in bist. Und schreib uns, ob du angestellt oder im eigenen Betrieb tätig bist.



Was macht dein Handwerk aus?

Du stehst für deinen Beruf. Schreibe kurz, was dir daran gefällt. Was dein Beruf für die Menschen macht - und mit dir. Falls es besondere Ideen, Technologien oder Fertigkeiten gibt, die du dabei nutzt, dann beschreibe sie kurz. Gibt es eine besondere Geschichte, wie und warum du zum Handwerk gekommen bist? Und fällt dir sonst noch was ein? Her damit! Es reichen jeweils kurze Stichpunkte.



Wie bist du verfügbar?

Im Zeitraum vom 17. bis 30. Mai 2021 produzieren wir neue Fotos für Plakate und Filme für Internet und Fernsehen. Sag uns, ob du innerhalb dieses Zeitraums für ein bis zwei Tage verfügbar wärst. Diese Info brauchen wir bis zum 15. April 2021.

Aber auch unabhängig davon sind wir das gesamte Jahr über für unterschiedliche Kampagnenprojekte und unsere Social-Media-Kanäle auf der Suche nach spannenden Handwerkspersönlichkeiten. Melde dich daher auch, wenn du im Mai nicht kannst, aber zu einem anderen Zeitpunkt gerne das Handwerk als Botschafter*in unterstützen willst.



Wir freuen uns auf deinen Kontakt.

Melde dich unter: botschafter@handwerk.de



Textquelle: Kampagnenbüro Handwerk