Kommunalwahl2020
HWK

Wahlprüfsteine des Handwerks zur Kommunalwahl

Mobilität, Standort und Wirtschaftsfreundlichkeit sind die Kernforderungen des Handwerks an die Kommunalpolitik.

Das Handwerk trägt als maßgeblicher Teil der ostbayerischen Wirtschaft mit einem Umsatz von fast 15 Milliarden Euro zu einer ausgewogenen Branchen- und Betriebsgrößenstruktur bei und ermöglicht damit beste Voraussetzungen für ein stabiles Wachstum. In Ostbayern sind knapp 216.000 Menschen im Handwerk beschäftigt. Dabei bildeten die mehr als 38.000 Betriebe 33 Prozent aller Lehrlinge aus.

Die Kommunen und Landkreise spielen bei der Nutzung dieses Potentials eine besondere Rolle durch die Gestaltung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vor Ort. Gleichfalls liegt es im Kompetenzbereich der Kommunalpolitiker, das Handwerk bestmöglich zu unterstützen.

Im Handwerk haben das Gemeinwohl und gesellschaftliche Verantwortung (CSR) über den Betriebsalltag hinaus eine lange Tradition. Seit jeher übernimmt das Handwerk vor Ort gesellschaftliche Aufgaben und Funktionen innerhalb von Gemeinden und Kommunen. Es trägt zum Gemeinwesen durch vielfältigste Handlungen bei, wie beispielsweise die Unterstützung von Vereinen, Schulen und Kindergärten.

Der Bayerische Handwerkstag nimmt angesichts dieser gemeinsamen gesellschaftlichen Verantwortung die Kommunalwahl am 15. März 2020 zum Anlass, Gemeinden, Städten und Landkreisen Wünsche und Forderungen an die Hand zu geben. Er verbindet dies mit der Bitte, diese im Rahmen einer verlässlichen und vorausschauenden Kommunalpolitik umzusetzen.

Aus Sicht des Handwerks sind die Themenbereiche Mobilität, Standort und Wirtschaftsfreundlichkeit von zentraler Bedeutung. Daher sprechen wir uns für folgende Kernforderungen aus:

  • Kommunen wirtschaftsfreundlich gestalten
  • Kommunen müssen attraktive Standorte schaffen
  • Handwerk braucht Mobilität
     

Die vollständigen Wünsche und Forderungen finden Sie im Downloadbereich.



Stahl Alexander Fotowerkstatt Gahr

Alexander Stahl

Geschäftsführer

Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Tel. 0941 7965-271
Fax 0941 7965-103
alexander.stahl--at--hwkno.de