Inbetriebnahme der E-Tankstelle auf dem Gelände der Handwerkskammer in Regensburg.
Foto Graggo
HWK-Präsident Dr. Georg Haber (Mitte), HWK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger (re.) und Rewag-Vorstandsvorsitzender Dr. Torsten Briegel (li.) bei der Inbetriebnahme der E-Tankstelle auf dem Gelände der Handwerkskammer in Regensburg.

Umweltfreundlich Energie tanken

E-Ladesäule bei Handwerkskammer in Betrieb genommen

Auf dem Gelände der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Regensburg, Ditthornstraße kann ab sofort umweltfreundlich getankt werden. HWK-Präsident Dr. Georg Haber, HWK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger und Rewag-Vorstandsvorsitzender Dr. Torsten Briegel trafen sich auf dem Parkplatz vor dem Gebäude L, um die E-Ladesäule mit zwei Ladepunkten in Betrieb zu nehmen. Die E-Tankstelle bietet Gästen, Kursteilnehmern und Mitarbeitern der Handwerkskammer, aber auch der breiten Öffentlichkeit eine weitere Option im Stadtgebiet Regensburg, ihr E-Fahrzeug aufzuladen - mit 100 Prozent erzeugtem Ökostrom aus dem Uniper-Wasserkraftwerk Regensburg.

Georg Haber und Jürgen Kilger freuten sich über die Kooperation zwischen Rewag und Handwerkskammer: "Die Ladesäule ist ein Mehrwert für alle Besitzer von E-Mobilen und ein weiterer Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz." Seit 2015 hat die Rewag mittlerweile über 160 Ladesäulen in Regensburg und der Region errichtet, um damit das Thema nachhaltige Mobilität voranzubringen. "Klimaneutralität ist bei der E-Mobilität das entscheidende Kriterium", so Dr. Torsten Briegel. "Für deren weiteren Ausbau ist es von grundlegender Bedeutung, die Versorgung mit Ladeinfrastruktur weiter zu verbessern."

 Ansprechpartner

Lothar Fuchs
Referent Liegenschaftsverwaltung

Tel. 0851 5301-232
Fax 0851 5301-281232
lothar.fuchs--at--hwkno.de



 Downloads



Fuchs Lothar Fotowerkstatt Gahr

Lothar Fuchs

Referent Liegenschaftsverwaltung

Nikolastraße 10
94032 Passau
Tel. 0851 5301-232
Fax 0851 5301-281232
lothar.fuchs--at--hwkno.de