Pressemitteilungen Juli 2019

Pressemitteilungen Juli 2019 der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz.

 
Logo Superpraktikum "Das geilste Praktikum der Welt"

Das geilste Praktikum der Welt

Jetzt bewerben für "Das geilste Praktikum der Welt" bei Kfz-Mechaniker Jimmy Pelka in Abu Dhabi.

Jetzt bewerben für das "geilste Praktikum der Welt" bei Kfz-Mechaniker Jimmy Pelka in Abu Dhabi.


In Straubing ehrte die Handwerkskammer ihre "Goldenen" Handwerksmeister. Es gratulierten Kammervizepräsident Richard Hettmann (2. Reihe 1. v. li.) und stellvertretender Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt (1. Reihe 1. v. re.).

Empfang der niederbayerischen Wirtschaft von IHK und Handwerkskammer.

Gemeinsamkeiten zwischen Wirtschaft und Politik betont

"Empfang der niederbayerischen Wirtschaft" von IHK und Handwerkskammer

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger war beim ersten "Empfang der niederbayerischen Wirtschaft" der IHK und der Handwerkskammer Gastredner.


Sechs Feinwerkmechaniker haben im Bildungszentrum in Amberg ihre Gesellenbriefe erhalten.

Ein Händchen für Präzision

Sechs Feinwerkmechaniker erhalten Gesellenbrief

Sechs Feinwerkmechaniker haben im Bildungszentrum in Amberg ihre Gesellenbriefe erhalten.


Zahntechnikermeister Robert Malik gratulierte Leonie Graf (Zweitplatzierte) und Alice Miklautsch (Erstplatzierte) zum Sieg.

Gekrönte Zahntechniker

Regensburger Förderpreis

Zum 13. Mal wurden die besten jungen Zahntechniker Bayerns zum alljährlichen Leistungsvergleich in Regensburg eingeladen.


Patrick Auer aus Deggendorf hat heuer den Straubinger Meisterpreis gewonnen.

Straubinger Meisterpreis

Deggendorfer Elektrotechnikermeister gewinnt

Patrick Auer aus Deggendorf hat heuer den Straubinger Meisterpreis gewonnen.


IT-Technik im Wandel: Die ODAV AG feiert 50-jähriges Jubiläum.

Referent Thomas Mottner (8. v. re.) zeigt den Teilnehmern Tricks und Kniffe beim Drohnenflug.

Drohnen - die digitalen Helfer des Handwerks

Kostenloser Workshop der Handwerkskammer findet großen Zuspruch

Vom Fotografen bis zum Zimmerer - insgesamt 18 Teilnehmer besuchten den kostenlosen Workshop im Bildungszentrum in Regensburg.


Ausbilder Stefan Schweele (re.) beglückwünscht Sebastian Kosnowski zu seiner gelungenen Farbkonzepterstellung.

Der Stadtrat eröffnete gemeinsam mit den Nachfolgelotsen den Tag der Unternehmensnachfolge in Regensburg.

Nachfolge unternehmerisch angehen

"Tag der Unternehmensnachfolge" in Regensburg

Rund 250 Teilnehmer informierten sich beim "Tag der Unternehmensnachfolge" in der Continental Arena in Regensburg.


Teilnehmer aus der gesamten nördlichen Oberpfalz bereiteten sich in Weiden auf die Meisterprüfung im Kfz-Handwerk vor.

Bei der Veranstaltung wurde Albert Vetterl, Konrad Treitinger und Franz Greipl der Titel des Ehrenvizepräsidenten verliehen.

Durch das starke Geschäftsklima profitiert vorallem das Lebensmittelgewerbe, darunter auch das Konditorenhandwerk.

Das Präsidium der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz.

Georg Haber bleibt Präsident

Zwei neue Stellvertreter wurden gewählt: Christian Läpple aus Regensburg und Gerhard Ulm aus Lauterhofen.

Dr. Georg Haber steht für erneute fünf Jahre als Präsident der Handwerkskammer an der Spitze des ostbayerischen Handwerks. Als neue Stellvertreter wurden Gerhard Ulm und Christian Läpple in das sechsköpfige Präsidium gewählt.


ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer (li.) zeichnete Präsident Dr. Georg Haber mit dem Handwerkszeichen in Gold aus.

Höchste Auszeichnung des Handwerks für Georg Haber

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer verleiht Handwerkszeichen in Gold

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks Hans Peter Wollseifer hat Dr. Georg Haber das Handwerkszeichen in Gold verliehen.


Der "Goldene Cupcake" ging nach Neumarkt.

Konditoren-Traumpaar gewinnt "Goldenen Cupcake"

Im Gespräch mit Tamara Seidenglanz und Max Wittl aus Neumarkt, Sieger der TV-Show "Das große Backen".

Das Oberpfälzer Powerpaar setzte sich gegen die Konkurrenz durch: Tamara Seidenglanz und Max Wittl gewinnen den "Goldenen Cupcake".


Inklusion: Gewinn für beide Seiten

Regensburger Bündnis sucht Betriebe

Unter dem Namen "Regensburg inklusiv" setzt sich eine lokale Initiative für einen besseren inklusiven Arbeitsmarkt ein.


Kursleiter Eckbert Huber (1. Reihe, 1. v. re.) gratulierte zusammen mit seinem Ausbilderkollegen Manfred Sagstetter (1. Reihe, 1. v. li.) den erfolgreichen Absolventen.

Mit viel Liebe für das Bäckerhandwerk

Elf Bäckermeister und fünf Bäckermeisterinnen freuen sich über ihren erfolgreichen Abschluss

16 frisch gebackene Bäckermeister freuten sich über ihren erfolgreichen Abschluss im Bildungszentrum der Handwerkskammer in Straubing.


Ehrennadel und ein Buchskranzerl zum Abschied: Konrad Treitinger mit den Gratulantinnen Barbara Zinkl (r.) und Katrin Barth.

Ehrennadel für Konrad Treitinger

Fleischerschule verabschiedet Vizepräsidenten

Zum Abschied wurde Konrad Treitinger von der Bayerischen Fleischerschule eine Ehrennadel und ein Buchskranzerl überreicht.


Ostbayerisches Handwerk vernetzt sich mit Polen

Laut Dr. Andreas Kuhn ist das Raketenflugzeug der FOS-Praktikanten ein beliebtes Fotomotiv bei den Museumsbesuchern.

Einmal zum Mond und zurück, bitte

Raketenflugzeut im "Haus der Bayerischen Geschichte" in Regensburg ausgestellt

Das Haus der Bayerischen Geschichte stellt ein selbstgebautes Raketenflugzeug der FOS-Praktikanten der Handwerkskammer Cham aus.


HWK-Vizepräsident Albert Vetterl bedankte sich beim Kindergarten in Stulln für die Teilnahme am Wettbewerb.

Kleine Hände, große Zukunft im Handwerk

Kindergarten in Stulln beteiligt sich an bundesweitem Wettbewerb

Der Kindergarten St. Christophorus in Stulln hat sich am bundesweitem Kita-Wettbewerb "Kleine Hände, große Zukunft" beteiligt.


Hans Schmidt bedankte sich beim Kindergarten in Pfettrach für die Teilnahme am Kita-Wettbewerb des Handwerks.

Kleine Hände, große Zukunft im Handwerk

Kindergarten St. Michael in Pfettrach beteiligt sich an bundesweitem Wettbewerb

Der Kindergarten St. Michael in Pfettrach hat sich am Kita-Wettbewerb des Handwerks "Kleine Hände, große Zukunft" beteiligt.


Spendenübergabe des Feldhäckslers für das Bildungszentrum in Landshut.

Sie alle bleiben beim Thema Unternehmensnachfolge am Ball.

Den Ball erfolgreich weitergeben

IHKs, HWK und Hans-Lindner-Stiftung zeigen Strategien zur Unternehmensnachfolge

Am 10. Juli 2019 zeigen IHKs, die Handwerkskammer und die Hans-Lindner-Stiftung beim "Tag der Unternehmensnachfolge" Strategien zur Unternehmensnachfolge auf.


In Landshut ehrte die Handwerkskammer ihre "Goldenen" Handwerksmeister.