Pressemitteilungen Februar 2016

 
Zahlt der Mittelstand die Regulierung der Banken? Darüber diskutierten IHK-Präsident Gerhard Witzany, die Bankenvertreter Maximilian Zepf und Franz-Xaver Lindl, HWK-Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler, Bundesbandvorstand Dr. Andreas Dombret und stellvertretender HWK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Kilger (v.li.n.re.).

Wie macht man eine Weißwurst ¿ das erfuhren die Jugendlichen am Stand der Fleischerschule.

Ausbildungsangebot der Region erkunden

Über 110 Ausbildungsbetriebe präsentieren sich bei Ausbildungsmesse in Passau

Über 110 Ausbildungsbetriebe präsentieren sich bei Ausbildungsmesse in Passau.


22 Schüler der Mittelschulen des Landkreises durften sich über Geldpreise freuen

Wettbewerb: "Handwerk - Bau deine Idee"

Landrat Franz Löffler gratulierte den Schülern

Bereits zum 16. Mal wurde der Wettbewerb "Handwerk - Bau deine Idee" bei den Mittelschulen im Landkreis Cham veranstaltet. 


Gratulierten den Gewinnern aus Niederbayern (v.li.n.re.): BHT-Präsident Georg Schlagbauer, HWK-Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler, HWK-Präsident Dr. Georg Haber, Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, Vizepräsident der IHK Niederbayern Hans Graf und stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Alexander Schreiner.

Niederbayern machen ihre Eltern stolz

Gesichter für die Kampagne "Elternstolz" vorgstellt

13 Mütter oder Väter mit Sohn oder Tochter aus ganz Bayern sind die Gesichter der gemeinsamen Kampagne "Elternstolz".


Wie die Zukunft mit einer Berufsausbildung gelingen kann erklärten (v.li.n.re.): Moderator Dieter Gerauer, HWK-Vizepräsident Konrad Treitinger, Agrarbetriebswirt Michael Vilsthaler, IHK-Berater Florian Walter, Bernhard Wimmer von Mann + Hummel, Chef des IHK-Gremium Peter Glas, Staatssekretär Bernd Sibler, Gärtnermeister Martin Wagle und Metallbauer-Meister Martin Wensauer.

Warum die duale Ausbildung zum Erfolg führt

Staatsekretär Bernd Sibler eröffnete die "Woche der Aus- und Weiterbildung" in Pfarrkirchen

An der Staatlichen Berufsschule in Pfarrkirchen eröffnete Staatssekretär Bernd Sibler die bayernweit stattfindende "Woche der Aus- und Weiterbildung".


Die Sechstklässler mit ihren selbst gefertigten Trillerpfeifen freuten sich über den spannenden Tag in der Handwerkskammer in Passau, zusammen mit dem Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer (letzte Reihe, 2. v. li.), dem Schulleiter der Dreiflüsse-Realschule Andreas Schaffhauser (letzte Reihe, 4. v. re.), dem Abteilungsleiter Karl-Heinz Friedrich (letzte Reihe, 2. v. re.), dem stv. Bereichsleiter Christian Kaiser (letzte Reihe, 1. v. re.) und ihren beiden Lehrerinnen Petra Anetsmann (letzte Reihe, 1. v.li.) und Karin Rudzitis (letzte Reihe, 3. v. re.)

Woche der Ausbildung

Woche der Aus- und Weiterbildung 2016

"Ausbildung? Bringt Dich groß raus" - Die Berufsausbildung als zukunftsstarke Option

Vom 22. - 27. Februar 2016 findet die bayernweite "Woche der Ausbildung" im unseren Bildungszentren statt. Hierbei sollen potenzielle Auszubildende, deren Eltern und Unternehmen über die Bandbreite der beruflichen Bildung informiert werden.


Titelbild Ansprechpartner-Datenblatt

Alles auf einem Blick

Alle Ansprechpartner im Überblick

Das Ansprechpartner-Datenblatt "Ihr direkter Draht zur Handwerkskammer" zeigt alle Ansprechpartner einfach und schnell auf einem Blick.


Friseurmeisterin Elisabeth Kraus (re.) war eine der 296 Geehrten. Sie bekam ihren Goldenen Meisterbrief von Kammerpräsident Dr. Georg Haber (Mitte) und Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr (li.) in Straubing überreicht.

296 Handwerksmeister vergoldet

Handwerkskammer verleiht Goldene Meisterbriefe an die Säulen des Handwerks

Für jahrzehntelange Tätigkeit und Verdienste in ihrem Handwerk ehrte die Handwerkskammer auch 2015 wieder Handwerksmeister aus Niederbayern und der Oberpfalz.


Johann Eichenseer ist seit Februar neuer Leiter des Bildungszentrums in Neumarkt in der Oberpfalz.

Neue Führung im Bildungszentrum Neumarkt

Johann Eichenseer ist neuer Leiter der Handwerkskammer in Neumarkt

Das Bildungszentrum in Neumarkt in der Oberpfalz steht seit dem 1. Februar 2016 unter der Führung von Johann Eichenseer.


Strukturdaten 2015 ¿ die wichtigsten Kennzahlen für Niederbayern auf einem Blick.

Niederbayerische Strukturdaten 2015

Handbuch veröffentlicht

Zum siebten Mal in Folge werden in der Neuauflage die wichtigsten Kennzahlen zu Bevölkerung, Arbeitsmarkt, Einkommen, Wirtschaftsentwicklung, Bildung und Infrastruktur aufgeführt.


Erfolge vorbereiten

Seminarreihe in Passau

Die "UnternehmerSchule" ist eine sechsteilige Seminarreihe für Existenzgründer, Betriebsnachfolger und Unternehmer, die regional von der Hans Lindner Stiftung Arnstorf, der Stadt und dem Landkreis Passau, der IHK Niederbayern und der Handwerkskammer initiiert wird.


Freuen sich über die Anerkennung des Bildungszentrums Pfarrkirchen als Bildungsstätte von Holzbau Deutschland (v. li. n. re.):Vizepräsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Karl-Heinz Moser, Zimmerer-Ausbilder des Bildungszentrums Pfarrkirchen Max Resch, Leiter des Bildungszentrum Pfarrkirchen Armin Maier, Präsident des Bayerischen Zimmererverbandes und Vorsitzender von Holzbau Deutschland Peter Aicher sowie Bezirksvorsitzender Zimmererverband Niederbayern Xaver Haas.

Weiterbildung Deluxe für Zimmerer

Das Bildungszentrum in Pfarrkirchen erhält Zertifikat von Holzbau Deutschland

Das Bildungszentrum in Pfarrkirchen wurde von "Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes" als Bildungsstätte anerkannt.