Pressemitteilungen Dezember 2016

 
In der Handwerkskammer in Landshut sprachen (v.li.n.re.) Michael Pigat, Leiter des Bildungszentrums, MdL Bernhard Roos, MdL Ruth Müller, HWK-Vizepräsident Konrad Treitinger, MdL Johanna Werner-Muggendorfer und Hans Schmidt, stellvertretender HWK-Hauptgeschäftsführer, über die Zukunft des Handwerks.

Dr. Georg Haber, Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz.

Warum Familienunternehmen so stark sind

Botschaft des Präsidenten Dr. Georg Haber zum Jahreswechsel.

Kammerpräsident Dr. Georg Haber: Eine tragende Basis - warum Familienunternehmen so stark sind.


AGU-Logo für Startseite

Josef Meindls handgeschnitzte Krippenfiguren aus dem Zellertal sind eine Investition fürs Leben - oft werden sie über Generationen hinweg vererbt.

Platzhalter Amtliche Bekanntmachung

Ein Heißwasserkrug von 1936 und viele weitere Stücke erwarten die Besucher bei der Ausstellung "Weg zur Form" im Kunst- und Gewerbeverein Regensburg.

Zinngießerwerkstatt Wiedamann

Ausstellung in Regensburg

Mit einer Ausstellung gratulierte das Historische Museum in Kooperation mit dem Kunst-und Gewerbeverein Regenburg e.V. dem Kunsthandwerkbetrieb Wiedamann zum 195-jährigen Firmenjubiläum.


"Niederbayerns Weltausstellung": die Ostbayernschau. Über 400.000 Besucher konnten 2016 verzeichnet werden und sorgten für hohe Umsätze und zufriedene Aussteller.

Ostbayernschau 2017

Anmeldung für Aussteller ab sofort möglich

Die Anmeldung für Aussteller zur Straubinger Ostbayernschau 2017 ist ab sofort möglich. Bis zum 15. Februar 2017 gelten die Platzmieten vom Vorjahr.


Freuten sich über ihren ersten selbst gemauerten Rundbogen - Die vier tschechischen Maurerlehrlinge mit (v. li. n. re.) Ausbilder Tobias Lindner, dem Leiter des Bildungszentrum Tobias Knauer, Ausbilder Wodniak Ladislav, Übersetzerin Marcela Vokacva, und Vorstandsmitglied Karl Arnold.

Grenzübergreifende Maurerausbildung

Tschechische und deutsche Lehrlinge lernen eine Woche gemeinsam

Im Bildungszentrum in Weiden lernten tschechische und deutsche Lehrlinge eine Woche gemeinsam.


Achtung

Das Ehrenblatt: Ein Zeichen für die jahrelange Treue zum Handwerk.

Ehrenblatt der Handwerkskammer

Voraussetzungen

Als Anerkennung für die jahrzehntelange Führung eines Unternehmens zeichnet die Handwerkskammer Betriebsinhaber mit einem Ehrenblatt aus.


HWK-Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler (2. v. li.), HWK-Präsident Dr. Georg Haber (Mitte) und HWK-Vizepräsident Konrad Treitinger (2. v. re.) gratulierten in Münster den Bundesiegern (v. li. n. re.) Fabian Kirschner, Franz Schießl, Romy Knop und Jennifer Arnold.

Handwerk zeichnet Deutschlands Azubi-Elite aus

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Bundesebene erfolgreich abgeschlossen

Neun ostbayerische Junghandwerker schlossen den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Bundesebene erfolgreich ab.


Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (1. v.li.) und Sozialministerin Emilia Müller (1. v.re.) zeichneten Personalleiterin Cornelia Hofmann (2. v.li.) und Geschäftsführerin Hannelore Spangler (2. v.re.) für die Familienfreundlichkeit der Spangler GmbH aus.

Mit Familien-Denken zum Erfolg

Auszeichnung für Spangler GmbH

Die Spangler GmbH zählt zu den 20 familienfreundlichsten Unternehmen in Bayern und wurde mit dem Preis "Erfolgreich. Familienfreundlich" ausgezeichnet.


Die E.ON-Vertreter Werner Prost (2.Reihe, 1. v. li.), Vertriebsleiter Geschäftskunden, und Otmar Zisler (2. Reihe, 3. v. li.), Regionaldirektor Süd, überreichten zusammen mit den Vertretern der Handwerkskammer Präsident Dr. Georg Haber (2. Reihe, 2. v. li.), Hans Schmidt (2. Reihe, 2. v. re.), stellvertretender Hauptgeschäftsführer, und Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler (2. Reihe, 1. v. re.) die Urkunden an die Preisträger (1. Reihe, v. li. n. re.) Felix Fendl, Robert Heinrich, Christof Tropmann, Alexander Heinrich und Simon Unverdorben.

E.ON-Meisterpreis 2016

Fünf junge Handwerksmeister überzeugen bei Abschlussprüfungen

Die E.ON Energie Deutschland GmbH zeichnet fünf Handwerksmeister für ihre besonders guten Ergebnisse bei der Meisterprüfung aus.


Freude beim "Macher gesucht!"-Team über den Human Resources Excellence Award 2016.

Laudator Thomas Pirner (li.) und Staatsministerin Ilse Aigner (re.) überreichten Robert Eichinger Geschäftsführer der Schreinerei Eichinger in Neuhaus, den Exportpreis Bayern.

Eichinger stellt sich Globalisierung

Exportpreis Bayern verliehen

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner zeichnete die Schreinerei Eichinger aus Neuhaus in Niederbayern mit dem Exportpreis Bayern aus.


Franz Egerer, Geschäftsführer der Privatbrauerei Egerer (li.), bildet den Japaner Kenta Yoshimoto (re.) zum Brauer und Mälzer aus.

Toni Hinterdobler, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Azubi-Plus in Ostbayern

5,6 Prozent mehr Lehrverträge unterzeichnet

Ende Oktober 2016 konnte das ostbayerische Handwerk ein deutliches Plus bei den Lehrlingszahlen verzeichnen.