Freuten sich bei der Schlüsselübergabe über die Spende für die Handwerkskammer in Deggendorf (v. li. n. re.): Kfz-Ausbilder Anton Ebner und Thomas Motal, stellvertretender Kammer-Bereichsleiter Christian Kaiser, Kundendienstleiter Arnold Esterbauer, Kammerpräsident Dr. Georg Haber, Centerleiter Harald Vollmer sowie der Leiter des Bildungszentrums Armin Maier.
Foto M
Freuten sich bei der Schlüsselübergabe über die Spende für die Handwerkskammer in Deggendorf (v. li. n. re.): Kfz-Ausbilder Anton Ebner und Thomas Motal, stellvertretender Kammer-Bereichsleiter Christian Kaiser, Kundendienstleiter Arnold Esterbauer, Kammerpräsident Dr. Georg Haber, Centerleiter Harald Vollmer sowie der Leiter des Bildungszentrums Armin Maier.

Neues Schulungsfahrzeug für Kfz-Ausbildung

Spende für das Bildungszentrum in Deggendorf

20. Februar 2017

Mercedes Benz spendete mit Unterstützung der Hirschvogel GmbH und Co. KG in Plattling dem Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Deggendorf für Schulungszwecke einen Mercedes S 500 Cabriolet. Das 455 PS starke Fahrzeug mit V8 Benzinmotor, 360° Kamera und Airmatic Luftfederung soll für die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung und die Weiterbildung zum Kfz-Servicetechniker eingesetzt werden.

"Die Kfz-Betriebe erwarten von uns, dass ihre Auszubildenden immer an den modernsten Fahrzeugen arbeiten können. Deshalb freue ich mich ganz besonders über diesen Wagen von Mercedes Benz", sagte der Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Dr. Georg Haber anlässlich der Spendenübergabe in der Kfz-Werkstatt des Bildungszentrums. Die Schlüssel des neuen Fahrzeugs wurden vom Centerleiter des Autohauses Hirschvogel in Plattling Harald Vollmer und dem dortigen Kundendienstleiter Arnold Esterbauer übergeben.

Haber war von dem Wagen begeistert: "Die in den Fahrzeugen integrierten Systeme sind inzwischen bei allen Fabrikaten so umfangreich geworden, dass sich sowohl die Lehrlinge, als auch unsere Ausbilder permanent mit neuen Innovationen auseinandersetzen müssen. Mit seiner umfangreichen und luxuriösen Sonderausstattung ist der Mercedes 500 ein ideales Fahrzeug für unsere Kfz-Ausbildung."

Der Leiter des Deggendorfer Bildungszentrums Armin Maier bezeichnete das Fahrzeug als "erhebliche Bereicherung der Werkstattausstattung des Bildungszentrums". Auch die Kfz-Ausbilder Anton Ebner und Thomas Motal freuten sich auf die Arbeit an dem Mercedes: "Das Auto lässt jedes Techniker-Herz höher schlagen und ist bestens dafür geeignet, die angehenden Kfz-Mechatroniker und Kfz-Servicetechniker auf ihre beruflichen Anforderungen vorzubereiten."

Für die Firma Hirschvogel in Plattling hob der Centerleiter Harald Vollmer die Verantwortung des Unternehmens bezüglich des Fachkräftemangels hervor. "Wir wollen mit unseren Schulungsfahrzeugen durchaus einen Anreiz für Nachwuchshandwerker schaffen", so Vollmer. Außerdem unterstrich er die Bedeutung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung durch die Handwerkskammer. "Das ist ein wesentlicher Bestandteil in der Ausbildung unserer Lehrlinge, darum wollen wir das Deggendorfer Bildungszentrum mit dieser Spende effektiv unterstützen." Die Firma Hirschvogel beschäftigt derzeit 81 Auszubildende an allen Standorten.

Im Deggendorfer Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz nahmen im vergangenen Jahr rund 750 Jugendliche an der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung für Kfz-Mechatroniker teil. Hinzu kommen jährlich der berufsbegleitende Kurs "Kraftfahrzeug-Servicetechniker" sowie die regelmäßigen Sachkundelehrgänge "Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen" und "Airbag und Gurtstraffer".

 Ansprechpartner

Armin Maier
Leiter Bildungszentrum

Tel. 0991 2506-222
Fax 0991 2506-290
armin.maier--at--hwkno.de



 Download

Armin Maier

Leiter Bildungszentrum

Graflinger Straße 105
94469 Deggendorf
Tel. 0991 2506-222
Fax 0991 2506-290
armin.maier--at--hwkno.de