Heribert-Späth-Preis

Besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk

Der mit 3.000 Euro dotierte "Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk" wird von der Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk e. V. seit 1997 jährlich an einen Betriebsinhaber oder eine Betriebsinhaberin im Handwerk verliehen. Namensgeber ist der ehemalige Präsident des ZDH (von 1988 bis 1996).

Der Preisträger wird am Freitag, 13. Dezember 2019, während der Schlussfeier des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks (PLW) in Wiesbaden ausgezeichnet.

Berücksichtigt werden nur Vorschläge, die bis spätestens Freitag, den 27. September 2019, eingegangen sind. Wir möchten Sie ausdrücklich darum bitten, das beiliegende Bewerbungsformular per E-Mail an Christiane Karn (karn@zdh.de) zu senden.

Weitere Informationen gibt es auch unter www.zdh.de .

 Ansprechpartner

Andreas Keller
Bereichsleiter

Tel. 0941 7965-111
Fax 0941 7965-281111
andreas.keller--at--hwkno.de



 Bewerbungsfrist

27. September 2019



 Downloads

Keller Andreas

Andreas Keller

Bereichsleiter

Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Tel. 0941 7965-111
Fax 0941 7965-281111
andreas.keller--at--hwkno.de