Thomas Biermann von DATEV (links) stellte die Software "Unternehmen online" vor und zeigte Beratungs-Bereichsleiter Andreas Keller (rechts) und Betriebsberater Mario Göhring (Mitte) unter anderem die Funktionsweise des Programms beim Einscannen einer Rechnung.
HWK
Thomas Biermann von DATEV (links) stellte die Software "Unternehmen online" vor und zeigte Beratungs-Bereichsleiter Andreas Keller (rechts) und Betriebsberater Mario Göhring (Mitte) unter anderem die Funktionsweise des Programms beim Einscannen einer Rechnung.

Handwerkskammer zeigt Lösungen für Büro 4.0

Innovative Software in Beratungsangebot aufgenommen

Vernetzt, mobil, effizient und zeitsparend - das ist Büroarbeit wie sie im Zeitalter der Digitalisierung sein kann. Beispielsweise die Buchhaltung ist heute durch passende Software in vielen Punkten automatisierbar. Um Betriebsinhabern die Möglichkeiten des Büro 4.0 im Handwerksbetrieb aufzuzeigen, hat die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz die innovative Software "DATEV Unternehmen online" in ihr Beratungsangebot aufgenommen. Handwerker können sich ab sofort im Bildungszentrum in Neumarkt kostenlos darüber informieren.

Die internetbasierte Plattform "Unternehmen online" gewährleistet einen reibungslosen Beleg- und Datenaustausch zwischen Steuerberater und Unternehmen, ob beim Erstellen der Buchführung oder der Lohnabrechnung. Der Handwerksbetrieb kann mit einfachen Mitteln und nur wenigen Schritten Ein- und Ausgangsrechnungen erfassen und spart sich damit viele einzelne Arbeitsschritte. Der Schlüssel dabei ist der digitale Belegaustausch. Eine automatische Belegerkennung übernimmt, beispielsweise bei PDF-Dateien oder eingescannten Rechnungen, relevante Buchungsinformationen direkt in den Buchungssatz. So steht Unternehmern ein System für den kompletten kaufmännischen Prozess zur Verfügung. Außerdem bietet die Software ein revisionssicheres Archiv für digitalisierte Belege, elektronische Rechnungen, Personalunterlagen und Auswertungen.

Um eine Vorstellung von den Möglichkeiten zu entwickeln, können Handwerksunternehmer sich das "Büro 4.0" ab sofort vor Ort in Neumarkt live zeigen und erklären lassen. Dabei kann mit Testdaten die Büroabwicklung eines typischen Handwerksbetriebes simuliert werden. So ist es möglich, einen Eindruck zu bekommen und zu beurteilen, ob der Einsatz im eigenen Betrieb sinnvoll ist oder auch nicht.



 Ansprechpartner

Mario Göhring
Betriebsberater

Tel. 09181 2699-102
Fax 09181 2699-287102
mario.goehring--at--hwkno.de





 Videoclip



Wo steht Ihr Betrieb bei der Digitalisierung?

 

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet einen kostenlosen Selbstcheck an, bei dem Sie Ihren Betrieb testen können.

Wo steht Ihr Betrieb bei der Digitalisierung in den Feldern "Kunden und Lieferanten", "Prozesse", "Geschäftsmodelle" und "Mitarbeiter"?

Sie erhalten wertvolle Ergebnisse über Ihren aktuellen Stand und vor allem Auskunft darüber, wo Ihr Betrieb im Vergleich zu Ihrer Branche steht.





 Internet

Selbstcheck Bedarfsanalyse Digitales Handwerk



 Ansprechpartner

Bei der weiteren Umsetzung dieses wichtigen Themas stehen Ihnen dann die Berater Ihrer Handwerkskammer gerne zur Verfügung!