Ehrennadel und ein Buchskranzerl zum Abschied: Konrad Treitinger mit den Gratulantinnen Barbara Zinkl (r.) und Katrin Barth.
1 BFS
Ehrennadel und ein Buchskranzerl zum Abschied: Konrad Treitinger mit den Gratulantinnen Barbara Zinkl (r.) und Katrin Barth.

Ehrennadel für Konrad Treitinger

Fleischerschule verabschiedet Vizepräsidenten

Seit 1999 fungiert Konrad Treitinger als Vizepräsident der Handwerkskammer und pflegte in diesen zwei Jahrzehnten besonders enge und freundschaftliche Kontakte zur 1. Bayerischen Fleischerschule Landshut. Grund genug für die 1928 gegründete Lehreinrichtung, den langjährigen Festredner ihrer Meisterfeiern zum Abschied aus dem Amt mit der Schul-Ehrennadel auszuzeichnen. Bei einer Feier vor 200 Gästen blickte Barbara Zinkl, Geschäftsführerin der 1.BFS, auf die Vita des 72-Jährigen zurück, dessen Ansprachen stets "eine Bereicherung" für die Zuhörer darstellten. Bei der letzten gemeinsamen Veranstaltung überreichten Barbara Zinkl und Schul-Gesellschafterin Katrin Barth ihm die Ehrennadel der Fleischerschule und zudem ein an die Tradition der "Landshuter Hochzeit" erinnerndes Buchskranzerl, einen kulinarischen passenden Bildband "Meat Academy" und einen Gutschein für ein Buffet aus der Wurstküche der 1.BFS.

Der Vizepräsident der Handwerkskammer wünschte der Schule im Gegenzug eine erfolgreiche Zukunft und bekannte: "Von der ersten bis zur letzten Freisprechung - bei Ihnen war es immer schön."

 Weitere Informationen

www.hwkno.de/praesidium