Den erfolgreichen Absolventen des Glaser-Meisterkurses gratulierten der Leiter des Bildungszentrums und Vorsitzender des Prüfungsausschusses Josef Sailer (1. Reihe, 1. v. re.), Landaus zweiter Bürgermeister Xaver Hagn (1. Reihe, 2. v. re.), stv. Landesinnungsmeister Guido Carniato (2. Reihe, 3. v. re.), Landrat Heinrich Trapp (1. Reihe, 1. v. li.), Kammervizepräsident Karl-Heinz Moser (2. Reihe, 4. v. li.), Landesinnungsmeister Thomas Strobl (2. Reihe, 3. v. li.) sowie die Prüfer und Ausbilder.
Fotostudio Kökeny-Raster
Den erfolgreichen Absolventen des Glaser-Meisterkurses gratulierten der Leiter des Bildungszentrums und Vorsitzender des Prüfungsausschusses Josef Sailer (1. Reihe, 1. v. re.), Landaus zweiter Bürgermeister Xaver Hagn (1. Reihe, 2. v. re.), stv. Landesinnungsmeister Guido Carniato (2. Reihe, 3. v. re.), Landrat Heinrich Trapp (1. Reihe, 1. v. li.), Kammervizepräsident Karl-Heinz Moser (2. Reihe, 4. v. li.), Landesinnungsmeister Thomas Strobl (2. Reihe, 3. v. li.) sowie die Prüfer und Ausbilder.

Comicfiguren und Schurken aus Glas

Glasermeister zeigen Abschlussarbeiten im Kastenhof in Landau an der Isar.

6. August 2018

Zwölf frischgebackene Glasermeister präsentierten von 3. bis 5. August 2018 im Kastenhof in Landau an der Isar ihre Abschlussarbeiten im Gesamtwert von knapp 90.000 Euro. "Ihre Meisterstücke setzen sich ab durch außergewöhnliche Qualität bei ihrer Verarbeitung und durchdachte Formgebung. Sie verdeutlichen ihre Ideenvielfalt und ihren Sinn für Gestaltung und Funktionalität", lobte Karl-Heinz Moser, Vizepräsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, die Prüfungsleistungen. Die Besucher konnten sowohl Möbelstücke als auch fantasievolle Bleiverglasungen, wie zum Beispiel Bowser, den Erzfeind von Super Mario und Bösewicht aus der Nintendo-Videospielreihe, und Joker aus den Batman-Comics bestaunen.

 Kompetente Ansprechpartner rund um den Werkstoff Glas

In 680 Unterrichtsstunden perfektionierten die Glaser im Vollzeitkurs ihre handwerklichen Kompetenzen in Theorie und Praxis. Zum Lernstoff gehörten unter anderem die Gestaltung, Konstruktion und Fertigung unterschiedlicher Verglasungsprojekte, wie das eines Wintergartens oder einer Kunstverglasung. Im Bildungszentrum in Vilshofen haben sie nun ihre theoretische und fachpraktische Meisterprüfung bestanden.

Kursbester wurde der Tirschenreuther Tim Trottmann mit seinem eindrucksvollen Meisterstück, einem Sideboard aus sandgestrahltem Glas und Holz. "Ich bin immer wieder fasziniert von den Meisterstücken", lobte der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Josef Sailer die Prüflinge.

 Glasermeister - ein Beruf mit Zukunft

"Wenn keine Lösung von der Stange, sondern individuelle Konstruktionen gefragt sind, gehören sie zu den begehrten Fachleuten", blickte Moser positiv in die Zukunft der Jungmeister. Denn zu keiner Zeit seien Konstruktionen aus Glas anspruchsvoller gewesen als heute. Landaus zweiter Bürgermeister Xaver Hagn lobte die Arbeit der Kursteilnehmer: "Sie alle haben wunderschöne Arbeiten angefertigt. Für mich sind sie große Künstler." Er hoffe außerdem, dass die Absolventen diese Fähigkeiten auch an den Nachwuchs weitergeben. Begeistert von Meisterstücken zeigte sich auch Landrat Heinrich Trapp: "Mit ihrer Arbeit können sie ihre Kunden von traditionellen Werkstoffen wie Glas und Holz überzeugen." Ebenso freute sich der stellvertretende Landesinnungsmeister des Bayerischen Glaserhandwerks Guido Carniato, bei diesem besonderen Tag dabei sein zu können. Er beglückwünschte die angehenden Meister: "Sie haben überzeugende Werke abgeliefert." Bei der Betrachtung der Meisterstücke brauche man sich um die Zukunft des Glaserhandwerks nicht zu sorgen, so Carniato.

 Erfolgreiche Absolventen des Kurses:
  • Andreas Bogner, 83329 Waging am See
  • Patrick Büttner, 85570 Markt Schwaben
  • Sascha Coll y Moreno, 86152 Augsburg
  • Lucie Fritz, 86165 Augsburg
  • Johannes Gärlich, 04158 Leipzig
  • Florian Gohr, 80999 München
  • Luis Keidel, 97464 Niederwerrn
  • Sebastian Rehm, 81829 München
  • Samuel Riek, 80999 München
  • Anselm Strobl, 86609 Donauwörth
  • Tim Trottmann, 95643 Tirschenreuth
  • Matthias Tinke, 02779 Hainewalde

Stolz präsentiert der Kursbeste Tim Trottmann (3. v. li.) den Ehrengästen (v. l. n. re.) stv. Landesinnungsmeister Guido Carniato, Landesinnungsmeister Thomas Strobl, HWK-Vizepräsident Karl-Heinz Moser und Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer sein Holz-Glas-Sideboard. Sein Meisterstück soll ab sofort den heimischen Wohnungsflur zieren.
Fotostudio Kökeny-Raster
Stolz präsentiert der Kursbeste Tim Trottmann (3. v. li.) den Ehrengästen (v. l. n. re.) stv. Landesinnungsmeister Guido Carniato, Landesinnungsmeister Thomas Strobl, HWK-Vizepräsident Karl-Heinz Moser und Leiter des Bildungszentrums Josef Sailer sein Holz-Glas-Sideboard. Sein Meisterstück soll ab sofort den heimischen Wohnungsflur zieren.



Sailer Josef

Josef Sailer

Leiter Bildungszentrum

Simmerlingweg 15
94036 Passau
Tel. 0851 95680-14
Fax 0851 95680-50
josef.sailer--at--hwkno.de