Frisurentrends selbst ausprobieren konnten die Jugendlichen am Stand der Friseur-Innung.
Fotoatelier Kaps
Frisurentrends selbst ausprobieren konnten die Jugendlichen am Stand der Friseur-Innung.

Berufe erleben und entdecken

Elfte Ausbildungsmesse in Passau zieht 10.500 Besucher an

Unter dem Motto "Ausbildung sichert Zukunft" fand die zweitägige  Ausbildungsmesse, veranstaltet von der Agentur für Arbeit Passau, in der Dreiländerhalle in Passau statt. "Wir organisieren nun bereits die elfte Ausbildungsmesse. Gerade deshalb freut es mich sehr, dass das Interesse der Unternehmen stetig gewachsen ist und nun in diesem Jahr so groß ist wie nie zuvor", freut sich Günter Schmiedl, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Passau, bei seiner Begrüßung der 112 Aussteller.

Die Ausbildungsmesse bot interessierten Schülern, Eltern und Lehrern eine Plattform, sich rund um das Thema Ausbildung in der Region zu informieren. Ziel der jährlichen Messe ist es, Jugendliche und Arbeitgeber direkt zusammenzubringen und dadurch einen Beitrag zur Nachwuchssicherung der regionalen Unternehmen zu leisten.

Die Handwerkskammer war wieder zusammen mit der Kreishandwerkerschaft Passau und ihren Innungen auf der sogenannten Handwerkermeile mit spannenden Mitmach-Werkstätten anzutreffen. Hier konnten die Jugendlichen gleich selbst Hand anlegen - ob Frisuren flechten oder Holz in Form sägen. Die Berufsbildungsexperten der Handwerkskammer berieten zudem Schüler und Eltern vor Ort über die 130 verschiedenen Ausbildungsberufe im Handwerk. Die Gemeinschaftsaktion zielte auch heuer wieder darauf ab, Handwerk für die Jugendlichen möglichst erlebbar zu machen.



Krenner Veronika

Veronika Kutnik

Referentin

Nikolastraße 10
94032 Passau
Tel. 0851 5301-125
Fax 0851 5301-281125
veronika.kutnik--at--hwkno.de