Der Gewerberatsvorsitzende Hans Stark und Gewerberatsgeschäftsführer Ludwig Rechenmacher überreichten Franz Vögl und Ernst Vögel die offizielle Ernennungsurkunde. HWK-Geschäftsführer Alexander Stahl gratulierte ebenfalls.
HWK
Der Gewerberatsvorsitzende Hans Stark (3. v.li.) überreichte mit Gewerberatsgeschäftsführer Ludwig Rechenmacher den neuen Mitgliedern Franz Vögl (2.v.li.) und Ernst Vögel (re.) die offizielle Ernennungsurkunde. HWK-Geschäftsführer Alexander Stahl (li.) gratulierte ebenfalls.

Ausbildungssituation im Fokus

Gewerberat des Ostbayerischen Handwerks e.V. tagt

Am 2. Oktober war es wieder soweit: Der Gewerberat des Ostbayerischen Handwerks e.V. tagte in der Handwerkskammer in Landshut. Nach der offiziellen Eröffnung und dem Bericht des Gewerberatsvorsitzenden Hans Stark begrüßte das Gremium zwei neue Mitglieder in seinen Reihen: Franz Vögl, Geschäftsführer des gleichnamigen Autohauses, ansässig in Straubing, Dingolfing und Cham sowie Ernst Vögel, Seniorchef des gleichnamigen Druck- und Verlagshauses in Stamsried. Im Fokus der Gewerberatssitzung stand die Ausbildungssituation im ostbayerischen Handwerk, über die Christian Kaiser, stellvertretender Bereichsleiter für Berufsbildung der Handwerkskammer, die Anwesenden anhand aktueller Zahlen und Entwicklungsdaten informierte. HWK-Geschäftsführer Alexander Stahl gab Einblick zu aktuellen Entwicklungen innerhalb der Handwerkskammerorganisation. Zum Abschluss besichtigten die Gewerberatsmitglieder die seit diesem Jahr neu in Betrieb genommene Landmaschinenhalle des Bildungszentrums.

 Weitere Informationen zum Gewerberat

Gewerberat des ostbayerischen Handwerks