Ein Zeichen, das für Erfahrung, Qualität und Treue zum Handwerk steht: "Goldene Meister" bekommen zu ihrer Urkunde eine Anstecknadel, seit Juli 2017 gibt es diese auch für langjährige Mitarbeiter im Handwerk.
HWK
Ein Zeichen, das für Erfahrung, Qualität und Treue zum Handwerk steht: "Goldene Meister" bekommen zu ihrer Urkunde eine Anstecknadel, seit Juli 2017 gibt es diese auch für langjährige Mitarbeiter im Handwerk.

2.800 Handwerkern gebührt jährlich die Ehre

Unternehmer und Mitarbeiter können Auszeichnungen beantragen

Ehrungen, Urkunden und Auszeichnungen haben im Handwerk eine große Bedeutung und lange Tradition. Mit dieser bringt die Handwerkskammer ihren Respekt und ihre Wertschätzung gegenüber den ostbayerischen Handwerksmeistern, den in Betrieben angestellten Handwerkern und sonstigen mitarbeitenden Personen zum Ausdruck. Rund 2.800 Urkunden werden jedes Jahr an die Menschen der "Wirtschaftsmacht von nebenan" verliehen. "Das Handwerk ist eine wichtige Säule in unserer Wirtschaft und zeichnet sich dadurch aus, dass die Handwerksmeister in der Regel über viele Jahrzehnte einen Betrieb führen und eine Vielzahl von Mitarbeitern über lange Jahre dem Betrieb treu bleibt", sagt Alexander Stahl, Bereichsleiter der Handwerkskammer. "Diese berufliche Leistung wollen wir mit den verschiedenen Auszeichnungen würdigen." Im Rahmen des Dienstleistungsangebots der Handwerkskammer können Handwerker vier verschiedene Urkunden beantragen: Den Goldenen Meisterbrief, das Ehrenblatt für Betriebsinhaber, die Amtsträgerehrenurkunde für Ehrenamtliche sowie die Ehrenurkunde für Arbeitnehmer.

Handwerker zeigen Treue zum Handwerk

Während der Goldene Meisterbrief bereits zusammen mit der Anstecknadel "Goldenes M" verliehen wird, gibt es seit Juli 2017 auch einen Pin für langjährige Mitarbeiter in Handwerksbetrieben. Das "Silberne H", wobei "H" für Handwerker steht, erhält man ab 15, das "Goldene H" ab 25 Jahren. "Mit der Neueinführung der Anstecknadel wollen wir die Mitarbeiter in Handwerksbetrieben wertschätzen. Der Anstecker soll als Identitätsmerkmal fungieren. Sprich: er steht für Erfahrung, Qualität und Treue zum Handwerk", sagt Stahl. "Wir hoffen, dass viele Handwerker dieses Zeichen mit Stolz tragen werden."

 Ansprechpartner

Elisabeth Beier

Tel. 0941 7965-235
Fax 0941 7965-229
elisabeth.beier--at--hwkno.de

Barbara Hofmann

Tel. 0941 7965-235
Fax 0941 7965-229
barbara.hofmann--at--hwkno.de



 Information

Die Urkunden sind für die Mitglieder der Handwerkskammer kostenlos.
Weitere Informationen unter www.hwkno.de/ehrungen_urkunden





Bei der Handwerkskammer können folgende Ehrungen beantragt werden:

Goldener Meisterbrief





Goldener Meisterbrief mit Anstecker "Goldenes M":

Für Handwerksmeister, die vor mindestens 35 Jahren die Meisterprüfung oder eine gleichwertige Prüfung abgelegt haben und eine 35-jährige selbstständige Tätigkeit im ostbayerischen Handwerk belegen können.

oder:

Für Handwerksmeister, die eine mindestens 35 Jahre lange Anstellung als Handwerksmeister in einem Handwerksbetrieb in Ostbayern nachweisen können.

 Goldener Meisterbrief

Amtsträgerehrenurkunde





Amtsträgerehrenurkunde mit goldener Verdienstmedaille:

Für Ehrenamtliche, die mindestens 20 Jahre ein Ehrenamt in Handwerksorganisationen bekleiden, beispielsweise als Obermeister.

 Amtsträgerehrenurkunde

Ehrenblatt für Betriebsinhaber in silber.
Ehrenblatt für Betriebsinhaber in silber.





Ehrenblatt für Betriebsinhaber:

Für langjähriges Bestehen eines Handwerksbetriebs, wenn dort ein Handwerk ununterbrochen und mindestens 50 Jahren ausgeübt wird, erhält der Betriebsinhaber ein Ehrenblatt in Silber. Wird das Handwerk über 100 Jahre ausgeübt, erhält der Betriebsinhaber ein Ehrenblatt in Gold.

 Ehrenblatt für Betriebsinhaber

Ehrenurkunde für Arbeitnehmer
HWK





Ehrenurkunde für Mitarbeiter mit Anstecker "Silbernes oder Goldenes H":

Für langjährige Mitarbeiter von Handwerksbetrieben, die ununterbrochen dem gleichen Betrieb zugehörig sind. Ab fünf Jahren ist eine Auszeichnung möglich. Neu: Ab 15 Jahren erhält der Mitarbeiter zusätzlich zur Urkunde die Anstecknadel "Silbernes H", ab 25 Jahren die Anstecknadel "Goldenes H".

Ehrenurkunde für Arbeitnehmer



Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Tel. 0941 7965-235
Fax 0941 7965-229
elisabeth.beier--at--hwkno.de

Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Tel. 0941 7965-235
Fax 0941 7965-229
barbara.hofmann--at--hwkno.de