Grundlegende Überlegungen

Als künftiger Inhaber eines Betriebes müssen Sie alle betrieblichen Entscheidungen in einer kunden- und marktorientierten Denkweise treffen. Wichtig ist, was der Kunde von Ihnen erwartet, nicht was Sie von ihm erwarten.

Versuchen Sie im Wettbewerb nicht durch Dumpingpreise zu bestehen, sondern durch höchste Qualität, sehr gute Beratung, Pünktlichkeit, Sauberkeit und Freundlichkeit. In diesen Bereichen hat das Handwerk nach wie vor seine Stärken und damit auch seine Chancen. 

Akzeptieren Sie von Beginn an, dass Sie schon aus Kapazitätsgründen nicht alle Entscheidungen rund um Ihren Betrieb selbst treffen können. Nutzen Sie die Möglichkeit, bestimmte Aufgabengebiete an Ehepartner, Mitarbeiter aber auch an externe Stellen wie Steuerberater, Handwerkskammer oder Hausbank zu delegieren.

Halten Sie Augen und Ohren stets nah am Marktgeschehen, um Veränderungen, Entwicklungen und Trends nicht zu übersehen. 

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Kundenlogin

Logo Imagekampagne Menü
Logo Einheitlicher Ansprechpartner
Certqua Siegel
Logo Zukunftswerkstatt - klein